Nonnenmann: „Blickpunkt“ – neue Online-Schulungsreihe

Nonnenmann GmbH startet in das Jahr 2021 mit einer neuen eigenen Online-Schulungsreihe, genannt Blickpunkt - diese Webinare stehen kostenfrei zur Verfügung.

„Um die Ecke denken und neue Wege gehen - unser Fokus liegt auf den Bereichen Prozessoptimierung, Prozesssicherheit und Prävention“, berichtet Geschäftsführer Volker Nonnenmann zum Hintergrund dieser Neuheit, „Ein Umdenken in der Konstruktionsphase und die Potentiale frühzeitig einplanen ist wichtig, denn hier werden die Weichen für die weiteren Prozesse gestellt“ ergänzt Nonnenmann weiter auf die Frage, was der Anlass war, diese neue Online-Schulungsreihe Blickpunkt ins Leben zu rufen. Dem Unternehmen ist es wichtig, die Anforderungen und Ziele der Kunden im Blick zu haben und diesen bei den täglichen Aufgaben mit Hilfe von passenden Produkten und zuverlässigen Dienstleistungen zu unterstützen.

Auf den Punkt gebracht - dafür stehen Blickpunkt Webinare

Technische Informationen, Lösungen und Neuheiten zielgerichtet aus dem Blickwinkel für Konstrukteure aufgearbeitet und auf das Wesentliche konzentriert, schnell und einfach auf den Punkt gebracht – dafür stehen die Blickpunkt Webinare. Die kostenfreien Webinare sind zu einem Hauptthema in aufeinander aufbauende Module mit jeweiligen Schwerpunkten gegliedert. Interessenten können sich entweder für die gesamte Serie anmelden oder den Schwerpunkt nur auf ein bestimmtes Modul legen. Um es den Teilnehmern einfach zu machen, laufen die Webinare über die bekannte Software Zoom und die Präsentationszeit ist auf 20 Minuten abgestimmt. So können die Webinare leicht in den Tagesablauf integriert werden, was ebenfalls durch den wiederkehrenden Beginn um 10:10 Uhr ermöglicht wird. Weiterhin steht das Nonnenmann-Team anschließend im Chat sowie im persönlichen Gespräch für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung.

Bei der ersten Webinar-Reihe geht es um das Thema Additive Fertigung im Werkzeug- und Formenbau. Die Vorträge, aufgeteilt in vier Module, laufen unter dem Titel: Mehrwert und Prozessoptimierung durch Metall-3D-Druck im Werkzeug-/Formenbau beginnt in der Konstruktion.

Neue Schulungsreihe startet im Februar 2021

Nonnenmann hat im Herbst 2020 das neue Geschäftsfeld Metall-3D-Druck als Komplettpaket mit finaler Endbearbeitung eröffnet. Die Teilnahme im November 2020 als Referent bei den VDWF-Thementagen mit einem Vortrag zur Additiven Fertigung war die Kick-off-Veranstaltung für die eigenen Webinare, welche im Februar 2021 starten werden. Dabei stehen die Konstrukteure im Fokus. Als Dozent wird Henrik Bertel auftreten. Herr Bertel ist als Technischer Berater im Unternehmen tätig und hat durch seinen Werdegang und mit seiner Berufserfahrung als Konstrukteur für die Formenbau- und Kunststoffbranche den technischen und fachlichen Hintergrund für die Themen.

Die Webinare der einzelnen Module finden am 02.02.2021, 04.02.2021, 09.02.2021 und 11.02.2021 statt. Inhaltlich werden unter anderem die Möglichkeiten konturnaher Temperierung durch Additive Fertigung vermittelt, die Prozesskette von der Idee zur Serie beleuchtet, Konstruktionstipps aufgezeigt und die Möglichkeiten von Nonnenmann als Servicepartner und verlängerte Werkbank für die Additive Fertigung vorgestellt.

Die Teilnahme an den Webinaren ist nach vorheriger Anmeldung kostenfrei. Die digitale Anmeldung sowie weitere Informationen zu den Themen und Terminen stehen ab sofort auf der Unternehmenshomepage zur Verfügung.

aki