Neuheiten aus der Welt der Reifen

Back to Beiträge

Ausgabe 8/2019 – Kautschuk/Elastomere: Im März kommten die Hersteller von Reifen und den dazugehörigen Zuschlagstoffen und Maschinen in Hannover zur Tire Expo zusammen.

Die K-ZEITUNG berichtet in einem Kautschuk-Spezial über die neuesten Entwicklungen. Lanxess etwa zeigt Möglichkeiten, Reifen intelligent zu machen. Bei der Herstellung von sogenannten Smart Tires ebenso wie bei geräuschreduzierten und Sealant-Reifen ist es essentiell, dass die auf den Rohling aufgebrachten oder übertragenen Trennmittel nach der Vulkanisation vollständig entfernt werden. Dadurch wird das Anhaften der nachträglich aufgebrachten Polymere, Schäume oder Sensoren sichergestellt. Solche Sensoren können wichtige Daten wie Reifendruck, Temperatur und Profiltiefe messen und entsprechende Warnungen an den Fahrer oder Flottenbetreiber übermitteln. Dies führt zu einem deutlichen Plus an Sicherheit und beugt möglichen Schädigungen der Reifen vor.

Siemens präsentiert unter anderem dievirtuelle Inbetriebnahme. Dadurch lasse sich das Steuerungsprogramm in einer frühen Phase des Engineerings ohne reale Maschine oder Anlage testen. Fehler können frühzeitig behoben werden und somit Inbetriebnahme Risiken gesenkt werden. So kann zum Beispiel das elektromechanische Verhalten einer Heizpresse vorab virtuell intensiv getestet und optimiert werden sowie sicher und zügig in Betrieb genommen werden.

Zuständig für den Bereich Kautschuk/Elastomere ist Philipp Lubos.

Share this post

Back to Beiträge