Neues Sales-Segment Industrials bei Lanxess

Back to Beiträge

Lanxess verstärkt bei thermoplastischen Kunststoffen mit neuem Sales-Segment seine branchengerechte Ausrichtung auf industrielle Anwendungen.

Lanxess hat ein neues Sales-Segment Industrials mit Fokus auf den europäischen Markt eingerichtet. Grund dafür: Der Geschäftsbereich High Performance Materials (HPM) von Lanxess sieht für seine Polyamide Durethan und Polybutylenterephthalate (PBT) Pocan große Wachstumspotenziale in der Bau-, Möbel-, Sport- und Freizeitbranche sowie in technischen Teilen zum Beispiel für den Maschinenbau

„Wir haben darin unsere Kompetenzen für die Bedürfnisse dieser Branchen gebündelt und wollen langfristige Partnerschaften mit den Kunden eingehen“, erklärt Tim Albert, Leiter des neuen Segments. „Ziel ist, mit kunden- und anwendungsspezifisch maßgeschneiderten Produkten und technischen Serviceleistungen einen Mehrwert für unsere Partner zu schaffen.“ Außerdem sollen durch Kooperationen frühzeitig Trends aufgegriffen und in marktreife Produkte und Anwendungen umgesetzt werden.

Großes Potenzial in neuem Sales-Segement

Aus Durethan und Pocan lassen sich langlebige, hochintegrierte und belastbare Bauteile fertigen, die vergleichsweise wenig wiegen. Gleichzeitig bieten diese Konstruktionsmaterialien große Gestaltungsfreiheit in puncto Farbe, Form und Oberflächenstruktur. „Gute Chancen sehen wir für unsere Werkstoffe in der Substitution von Metallen zur Gewichts- und Kosteneinsparung. Dazu bieten sich beispielsweise unsere hochverstärkten Spritzgussmaterialien und die von Lanxess entwickelte Kunststoff-Metall-Verbundtechnologie, die sogenannte Hybridtechnik, an“, erläutert Albert. Großes Potenzial in der Metallsubstitution und beim Leichtbau haben auch die thermoplastischen Faserverbundwerkstoffe Tepex. Sie werden von der Bond-Laminates, einer Tochtergesellschaft von Lanxess, hergestellt und vertrieben und sind schon im Automobilbau und in der Großserienfertigung von Sport- und Elektronikartikeln etabliert.

Zahlreiche Anwendungen möglich

Mögliche Anwendungen von Durethan, Pocan und Tepex sind im Bauwesen zum Beispiel Befestigungssysteme, im Möbelbau Schließsysteme, Scharniere und Bürostuhlfüße und im Maschinenbau Zahnräder, Rollen, Lager und bewegte Strukturbauteile.

mg

 

Share this post

Back to Beiträge