Neues Management bei Wittmann Battenfeld UK

Back to Beiträge

Anfang nächsten Jahres erhält Wittmann Battenfeld UK Ltd eine neue Geschäftsführung.

Der langjährige Geschäftsführer Barry Hill zieht sich aus dem aktiven Berufsleben zurück. Künftig werden Daniel Williams und Tracy Cadman gemeinsam die Geschicke des Spritzgießmaschinenbauers in UK leiten. Williams wird für den Verkauf verantwortlich, Cadman für die Finanzen.

Während eines Zeitraums von über 30 Jahren wirkte Hill entscheidend am Erfolg der Wittmann Gruppe im Vereinigten Königreich mit. Er begann seine Karriere als Auszubildender im technischen Bereich bei GKN Kent Alloys. Anschließend hatte er die Position eines Servicetechnikers bei Battenfeld UK inne. Er brachte so die besten Voraussetzungen mit, um die beiden Geschäftszweige zusammenzuführen, als WITTMANN am 1. April 2008 mit der Übernahme von Battenfeld auch die Produktion von Spritzgießmaschinen aufnahm.

„Wir werden Barry innerhalb der Wittmann-Familie schmerzlich vermissen“, sagt Michael Wittmann, Geschäftsführer der Wittmann Gruppe. „Keine Geburtstagsfeier, keine Fachmesse und keine Tagung werden ohne seine Teilnahme dieselben sein. Allerdings ist natürlich völlig klar, dass wir ihn nicht davon abhalten können, seinen wohlverdienten Ruhestand anzutreten. Die in Europa vorhandenen Schipisten und Motorradrouten hingegen können bestimmt seine in Zukunft verstärkte Präsenz erwarten.“

sk

 

Share this post

Back to Beiträge