Neuer Vorstand bei Sikora

Back to Beiträge

Sikora hat zum 1. März 2020 mit Dr. Jörg Wissdorf ein neues Mitglied in den Vorstand berufen.

Er wird im Vorstand Nachfolger von Harry Prunk, der in einigen Monaten nach über 45 Berufsjahren bei Sikora in den Ruhestand gehen wird. „Uns war es wichtig, die Nachfolgeregelung frühzeitig anzugehen, um einen bestmöglichen Übergang zu schaffen“, sagt Professor Thomas Sikora, Aufsichtsratsvorsitzender des Bremer Unternehmens. „Wir freuen uns, mit Herrn Dr. Wissdorf unseren Wunschkandidaten gewonnen zu haben.“

Neuer Vorstand ist Luft- und Raumfahrtingenieur

Wissdorf wird nach einer gemeinsamen Übergangszeit mit Prunk die Bereiche Vertrieb, Marketing und Service verantworten. Der studierte Luft- und Raumfahrtingenieur arbeitete zuvor in verschiedenen leitenden Positionen im Vertrieb und Marketing sowie als Geschäftsführer bei nationalen und internationalen Unternehmen, zuletzt bei Interflex, einem Anbieter von Zutrittskontrollsystemen.

 „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte den Wachstumskurs des Unternehmens sowohl in den angestammten als auch in den jüngeren Märkten weiter ausbauen“, sagt Wissdorf. Sikoras Portfolio der Mess-, Regel-, Inspektions- und Sortiertechnologien umfasst Systeme, die dem Kunden einen Mehrwert in Sachen Prozessoptimierung, Nachhaltigkeit und Effizienz bieten. „Die spezifischen Sikora-Vorteile in die Märkte zu tragen, um den Erfolg des Unternehmens weiter voranzutreiben, sehe ich als eine meiner Kernaufgaben“, so das neue Vorstandsmitglied.

sk

Share this post

Back to Beiträge