Neuer Chief Operation Officer bei Sumitomo (SHI) Demag

Back to Beiträge

Erneuter Wechsel in der Geschäftsführung bei Sumitomo (SHI) Demag: Shoichi Ohira wird COO (Chief Operation Officer).

Ohira ist ein Produktionsspezialist: Seit mehr als drei Jahrzehnten ist er für die Spritzgießmaschinensparte der japanischen Muttergesellschaft Sumitomo Heavy Industries in Japan, China sowie den USA tätig. Zuletzt war er lange Jahre Leiter Produktion sowie Leiter Qualitätswesen. Im Rahmen seiner neuen Aufgaben besitzt die weitere Optimierung der Produktionseffizienz, verbunden mit einer erheblichen Verkürzung der Durchlaufzeiten, oberste Priorität.

An Ohira berichtet Martin Fischer, der im Oktober in der Geschäftsleitung den Bereich Operations übernommen hat und somit für Produktion und Einkauf verantwortlich ist.

Gleichzeitig wechselt Chief Collaboration Officer Hideki Kuroiwa in die Geschäftsleitungsebene und kehrt in Kürze zurück nach Japan. Er verantwortet dort das Aufgabengebiet Global Planning, in dem gemeinsame Zukunftsprojekte innerhalb der gesamten Sumitomo (SHI) Demag-Gruppe koordiniert werden.

sk

Share this post

Back to Beiträge