Neuer Chef in russischer Niederlassung von Sumitomo (SHI) Demag

Back to Beiträge

Dirk Scheibner übernahm am 1. Mai 2018 die Geschäftsführung von JSC Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery mit Sitz in Moskau.

Er folgt Alexander Votinov nach, der die im Jahr 2003 gegründete Russland-Tochter der Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH seit 2010 geleitet hatte. Vor seinem Wechsel zum deutsch-japanischen Spritzgießmaschinenhersteller war Scheibner viele Jahre in leitenden Positionen im Vertrieb von Investitions- und Industriegütern tätig.

"Wir sind sehr froh, dass wir mit Dirk Scheibner einen ausgewiesenen Kenner der GUS- und MOEL-Märkte gewinnen konnten", so Gerd Liebig, CEO der Sumitomo (SHI) Demag Gruppe. "Er wird sich zunächst vorrangig um die Erschließung der aus unserer Sicht erheblichen Marktpotenziale auf dem eurasischen Markt sowie den weiteren Ausbau der Servicestrukturen kümmern."

Mehr als 2000 installierte Sumitomo (SHI) Demag Maschinen werden von der Zentrale in Moskau sowie den Servicestützpunkten in Nischni Nowgorod und St. Petersburg derzeit betreut.

sk

Share this post

Back to Beiträge