Neue Meusburger-Produkte für die Heißkanal- und Regeltechnik

Back to Beiträge

Meusburger präsentiert seine neuen Produkte aus der Heißkanal- und Regeltechnik – darunter eine neue PSG-Düsenserie und die passende Betätigungseinheit.

Aktuell bringt Meusburger Innovationen auf den Markt der Heißkanal- und Regeltechnik, so wurde unter der Produktmarke PSG die Anzahl an Ausführungen der Düsenserie Smartfill erweitert und durch eine pneumatische und hydraulische Betätigungseinheit für Nadelverschlussdüsen perfekt ergänzt. Im Bereich der Regeltechnik wird die Kombination einer Vcon-Steuerung mit dem Profitemp+ in einem Gehäuse ermöglicht.

Die Heißkanaldüsenserie Smartfill von PSG ist jetzt mit neuen Ausführungen erhältlich. Foto: Meusburger

Neue PSG-Heißkanaldüse Smartfill in verschiedenen Ausführungen

Bei der neu entwickelten Baureihe liegt der Fokus auf der Schmelzeführung und Wartungsfreundlichkeit. Mit der großen Vielfalt an Düsenlängen, Schmelzekanaldurchmessern und Anschnittgeometrien präsentiert sich die Smartfill-Düsenserie jetzt auch mit der großen 4557-er und der kleinen 4019-er Ausführung. Die Düsen sind in den Versionen Smartfill (schiebedicht), Smartfill Shot (verschraubt) oder Smartfill Shot Single (Einzelanwendung) erhältlich.

Die Heißkanaldüsen eignen sich nicht nur für die Verarbeitung technischer und gefüllter Kunststofftypen, sondern auch für eine Direktanbindung oder Anbindung auf einen Kaltkanal. Das neue Konzept der Heizung bis zum Anspritzpunkt gewährleistet ein homogenes Temperaturprofil, so Meusburger. Dies garantiere wiederum die höchste Bauteilqualität.

Produkteigenschaften:

  • Schneller und einfacher Heizungswechsel dank Spiral-/Keilspannung
  • Enge Nestabstände durch kleines Einbaumaß Ø19 realisierbar
  • Heißkanaldüsen für Schussgewichte von 0,5 g bis zu 2.500 g einsetzbar
  • Alle Anschnittarten verfügbar: Ringanschnitt RT, DRT, DRT-L und Nadelverschluss NZ, DNZ, DNZ-L

 Betätigungseinheit ergänzt Heißkanaldüse

 Passend zur Smartfill-Düsenbaureihe hat Meusburger die pneumatische (DP 53x63) und hydraulische (MH 24x55) Betätigungseinheit für Nadelverschlussdüsen neu im Programm. Bei der pneumatischen Betätigungseinheit wird die Nadel mittels Druckluft über die Aufspannplatte geöffnet und geschlossen. Selbst bei individueller Betätigung pro Düse ist laut Hersteller ein engstes Stichmaß bei beiden Einheiten möglich. Dadurch sind diese Betätigungseinheiten speziell für den Einsatz in Verbindung mit den Düsengrößen 19 und 27 der Smartfill-Baureihe geeignet.

 Produkteigenschaften:

  • Aufgeflanschte und gekühlte hydraulische Betätigungseinheit (MH 24x55)
  • Exakte Nadelpositionierung über einen Nonius, dadurch kaum sichtbare Anspritzpunkte und verbesserte Reproduzierbarkeit der Anspritzpunktqualität
  • Verschlussnadel standardmäßig gegen Verdrehen gesichert (MH 24x55)

Regeltechnik: Steuerung und Profitemp+ in einem Gehäuse

Die Vcon-Steuerung kann nun mit dem Profitemp+ in einem Gehäuse kombiniert werden. Foto: Meusburger

Im Bereich Regeltechnik hat es Meusburger ermöglicht, die Kombination einer Vcon-Steuerung mit dem Profitemp+ in einem Gehäuse unterzubringen. So werden optimale Spritzgießergebnisse durch eine sequentielle Steuerung des Schmelzeflusses realisiert. Während der Öffnungs- beziehungsweise Schließbewegung der Düsenverschlussnadel ist es möglich, die unterschiedlichen Nadelpositionen gestaffelt und hydraulisch anzusteuern. Beim kaskadierten Füllen von Spritzgießartikeln mit mehreren Anspritzpunkten können Umschalt- und Haltespuren vermieden werden, so Meusburger.

Produkteigenschaften:

  • Einfaches und preiswertes Umrüsten hydraulischer Heißkanalsysteme auf Variofill advanced
  • Profitemp+ Vcon: Vcon-Steuerung kombinierbar mit einem Heißkanalregelgerät in einem Gehäuse
  • Einheitliche Bedienung von Temperatur und Kaskadensteuerung
  • Intuitiv zu bedienender Touchscreen

kus

Share this post

Back to Beiträge