Neue Dosiergeräte und maßgeschneiderte Lösungen

Back to Beiträge

Hohe Dosiergenauigkeit, Langlebigkeit und einfach Handhabung – auf der K 2019 wird Woywod neue Dosiergeräte und Dosiermotoren vorstellen.

Woywod Kunststoffmaschinen wird anläßlich der K 2019 die neue Dosier-Geräteserie Plasticolor 3500 vorstellen. Die Geräteserie zeichnet sich laut Hersteller durch hohe Dosiergenauigkeit, Langlebigkeit, die einfache Handhabung und Reinigung aus. Plasticolor 3500 kann als Einzel-Dosiergerät für Neuware, PVC dry-blend, Regenerat oder Mahlgut eingesetzt werden. Das Dosiergerät kann in volumetrischen oder gravimetrischen Mischanlagen eingesetzt werden.

Ebenfalls vorgestellt wird der speziell neu entwickelte Dosiermotor Typ G330. Der Niederspannungs-Servo-Motor mit 48-VDC-Technik bietet einen hohen Regelbereich, ist sehr kraftvoll und wartungsfrei.

Kundenspezifische Lösungen möglich

Das Woywod-Lieferprogramm umfasst einen weiten Anwendungsbereich von etwa 70 g/h bis zu 3,5 t/h. Durch das modulare Konzept der Einzelkomponenten können diese zu maßgeschneiderten kundenspezifischen Lösungen zusammengefügt werden.

Das Unternehmen bietet zudem praxisgerechte Lösungen für fast alle in der Kunststoffverarbeitung geforderten Anwendungen an. Details und Lösungsvorschläge können mit den Fachberatern besprochen werden, die gemeinsam mit dem Anwender bedarfsgerechte Konzepte erarbeiten. Durch die In-House Entwicklung der kompletten Mechanik und Steuerungstechnik gewährleistet Woywod hohe Flexibilität.

Das gesamte Woywod-Lieferprogramm wird in Halle 10 auf Stand E 56 ausgestellt.

kus

Share this post

Back to Beiträge