Neue Baugrößen bei Heißkanalregelgerät-Baureihe

Das Heißkanalregelgerät Primezone H1281 ist bei Hasco ab sofort auch als 40- und 48-fach-Gerät verfügbar. Der Hersteller schließt mit seiner aktuellen Erweiterung die bisherige Lücke der Baugrößen im Programm. Foto: Hasco
Das Heißkanalregelgerät Primezone H1281 ist bei Hasco ab sofort auch als 40- und 48-fach-Gerät verfügbar. Der Hersteller schließt mit seiner aktuellen Erweiterung die bisherige Lücke der Baugrößen im Programm. Foto: Hasco

Hasco schafft mit zwei neuen Baugrößen Durchgängigkeit beim Heißkanalregelgerät H1281/… Primezone. Jetzt gibt es auch Geräte mit 40 und 48 Regelzonen.

Der Lüdenscheider Normalien- und Heißkanalspezialist Hasco erweitert derzeit sein Programm der Heißkanalregelgeräte um neue Baugrößen in der Serie H1281/… Primezone. Das in diesem Frühjahr neu vorgestellte Primezone H1281 ist ab sofort auch als 40- und 48-fach-Variante verfügbar. Der Hersteller schließt mit seiner aktuellen Erweiterung eine bisher offene Lücke im Programm. Damit können die Heißkanalexperten den Anwendern in ihrer neuen Reglerserie die gesamte Bandbreite an Baugrößen für Spritzgießwerkzeuge mit bis zu 96 Regelzonen anbieten.

Die beiden neuen Baugrößen sind in einem neu entwickelten kompakten Tischgehäuse mit einer Außenabmessung von nur 456 x 556 x 409 mm verbaut. Diese neue Bauweise spart dem Anwender beim Heißkanalregelgerät Primezone H1281 einerseits Platz in der oft engen Arbeitsumgebung der Spritzerei. Andererseits können die Anwender den Regler auch flexibel bei der Spritzgießmaschine auf einem Wagen oder zudem auf einer anderen Abstellfläche positionieren.

Heißkanalregelgerät Primezone H1281 bietet optimale Übersicht

Mit seinem großzügig dimensionierten 10-Zoll-Touch-Display bieten die Modelle dem Anwender in allen Baugrößen eine sehr gute Übersicht über alle Funktionen. Die Touch-Displays versprechen zudem eine einfache Bedienung. Mit neu gestalteten Bedienfunktionen will Hasco die Anwender zudem während der Eingabe auf allen Navigationsebenen unterstützen.

Durchgängige Bedienoberfläche
Den Entwicklern der Bedienoberfläche beim Heißkanalregelgerät Primezone H1281 war sehr wichtig, den Anwendern durchgängig für alle Baugrößen eine intuitive Bedienung zu ermöglichen. Eines ihrer Ziele war zudem, dass die Mehrzahl der Anwender die ausführliche Bedienungsanleitung nur in den allerseltensten Fällen zu Rate ziehen muss. Mit seiner sehr präzisen Regelgenauigkeit garantiert der Heißkanalregler stabile Prozesse und soll darüber hinaus für höchste Spritzteilqualitäten sorgen. 

Die intuitive und mehrsprachige Benutzeroberfläche ähnelt in ihrer Bedienung der moderner Smartphones. So sollen die Anwender sehr schnell und zudem sehr einfach die wichtigsten Einstellungen umsetzen können. Und zwar ohne dafür eine Bedienungsanleitung zu benötigen.

Die neuen Baugrößen sind ab sofort verfügbar

Das neue Heißkanalregelgerät Primezone H1281 ist auch bei den neuen Modellen in Hasco-Steckerbelegung ausgeführt. Es ist aber auch mit individuellem Verdrahtungsschema verfügbar. Die beiden Geräte mit ihren neuen Zonenzahlen können ab sofort bei Hasco bestellt werden.

Rw