Nachhaltiger in der Industrielogistik?

Back to Beiträge

Ausgabe 13/2019 – Silos/Behälter: Mit den neuen Mehrweg-Kunststoffbehälter Magnum Optimum hat Schoeller Allibert einen neuen Großladungsträger im Portfolio, der im Euro-Palettenformat konzipiert wurde und noch dazu voll recyclingfähig ist. Das Unternehmen engagiert sich zudem am Forschungsprojekt "Komolas". Komolas hat sich zur Aufgabe gemacht, die Konzeption und die möglichen Effekte kooperativer modularer Ladungsträgerkreislauf-Systeme in der Industrielogistik zu durchleuchten.

Weitere geplante Themen:

  • Die meisten Einweg-Transportlösungen werden nach ihrer Verwendung mit hohem Arbeitsaufwand zerkleinert und anschließend der Verwertung zugeführt. Mehrweg-Transportlösungen aus Kunststoff sind oftmals kostengünster und effizienter für den Warenumschlang in Lager- und Transportlogistik. Ihnen wird jedoch oftmals eine negative Ökobilanz nachgesagt. Doch sich diese Vorurteile berechtigt? Das Kevelaer Unternehmen Walther Faltysysteme versucht dies zu klären und zeigt dabei praxisnahe Beispiele.

Ansprechpartner für den Bereich Silos/Behälter ist Dominik Bechlarz.

Share this post

Back to Beiträge