Movacolor: Granulatverbrauch transparent halten

Back to Beiträge

Der niederländische Peripheriespezialist Movacolor hat mit dem MC Numera einen neuen Granulat-Verbrauchszähler für Spritzgießanwendungen im Portfolio.

Der MC Numera macht den Verbrauch vom Hauptmaterial komplett transparent: Die Einheit gibt nach jedem Fertigungsauftrag Auskunft über den Gesamtverbrauch. Zusätzlich werden für jeden Ladezyklus des Fördergerätes unmittelbare Batchinformationen bereitgestellt. Der Granualt-Verbrauchszähler lässt sich auch mit der hauseigenen Überwachungssoftware MC Smart verbinden. Dieses bietet ein komplettes Überwachungs- und Berichtssystem, das noch dazu Informationen über sämtliche weitere Movacolor-Einheiten liefert.

Für alle gängigen Systeme

Mit an Bord ist auch eine Plug-and-Play-Verbindung zu allen Movacolor-Touchscreens. Der MC Numera ist darüber hinaus als eigenständiges System erhältlich und für alle gängigen Spritzgießanlagen geeignet ­- unabhängig davon, ob die bestehende Anlage von Movacolor oder einem anderen Hersteller stammt. Ein universelles Design macht den MC Numera auch zu den meisten auf dem Markt erhältlichen Fördergeräten kompatibel. Gesteuert wird die Einheit über einen Touchscreen: Die Steuerung verfügt dabei noch dazu über eine selbstlernende Software, die eine Genauigkeit von +/- 1 % gewährleisten soll. Darüber hinaus sind auch modulare Rohrhalterungen für stabile Messungen erhältlich.​ Über integrierte LED-Anzeigen erhält der Anlagenbediener Kurzinformationen über den Betriebszustand der Einheit.

db

Share this post

Back to Beiträge