Mitgliederversammlung des FSK

Back to Beiträge

Die jährliche Mitgliederversammlung des FSK fand Ende 2018 im Theater Forum Alte Werft in Papenburg statt.

FSK-Vorsitzender Albrecht Manderscheid und der Geschäftsführer des Fachverbandes für Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK) Klaus Junginger eröffneten die jährliche FSK-Mitgliederversammlung am 28. November 2018 im Theater Forum Alte Werft, zu welcher der Satzung entsprechend und fristgerecht eingeladen wurde. Die Mitgliederversammlung stellte den Auftakt der Internationalen Fachtagung für Schaumkunststoffe 2018 des Fachverbandes in Papenburg dar. Satzungsgemäß folgten der Bericht des FSK über sein Geschäftsjahr 2018, der Bericht des Finanzreferenten Manfred Werner zu Finanzen, Prognose 2018 und Plan 2019, der Bericht der Rechnungsprüfer Martin Dietrich und Alexander Hinzsch, die Entlastung von Vorstand und Geschäftsführung für das Abschlussjahr 2017 sowie die Genehmigung des Haushaltsplans 2019.

Vorstellung des Geschäftsberichts

In seinem Geschäftsbericht ging der FSK insbesondere auf die Gründung der FSK Services GmbH in Stuttgart ein, die Gremienarbeit des Fachverbandes hinsichtlich aktueller Themen wie beispielsweise der Energiesparverordnung (EnEv) sowie die wichtige Vernetzung und den guten Austausch mit dem DIN-Ausschuss, dem Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV) und weiteren Verbänden wie zum Beispiel dem Industrieverband Polyurethane-Hartschaum (IVPU). Informationen über die Teilnahme des FSK am PU-Exchange-Panel in Brüssel, dem Mitwirken des Fachverbandes im Ausschuss der Messe Düsseldorf sowie aktuelle Berichte aus den einzelnen FSK-Arbeitsgruppen Polyurethane, Schaumstoffverarbeiter, Dämmstoffe sowie Weich- und Melaminharzschaum rundeten den Geschäftsbericht ab.

Recycling immer bedeutender

Stark betont wurde die Wichtigkeit des Themas Leichtbau mit einem kurzen Rückblick auf die Fachtage Leichtigkeit PUR in den letzten drei Jahren sowie die zunehmende Bedeutung der Recycling-Thematik. Ein Dank des Fachverbandes für Schaumkunststoffe und Polyurethane ging speziell an die FSK-Mitgliedsunternehmen, die gemeinsam mit dem Fachverband für den PU-Nachwuchs Polyurethane-Einsteigerworkshops durchführen und diesem somit wertvolle Einblicke in die Praxis und den Raum zum Erfahrungsaustausch bieten. Nach dem FSK-Geschäftsbericht 2018 folgte ein Ausblick auf das Jahr 2019, welches für die Branche wieder ein Spannendes werden wird: Auf der PSE Europe 2019 in München wird es unter der Flagge des Fachverbandes einen Gemeinschaftsstand geben, ebenso auf der K-Messe in Düsseldorf. Abgerundet wurde die FSK-Mitgliederversammlung 2018 durch einen REACH-Vortrag von Jörg Palmersheim (ISOPA Aisbl, Secretary General), welcher die Thematik der REACH Restriktion umriss und einen kurzen Überblick über die Entwicklungen der vergangenen fünf Jahre gab.

pl

Share this post

Back to Beiträge