Messebesuch online planen bei der Swiss Plastics Expo

Back to Beiträge

Zur Vorbereitung des Besuchs der Swiss Plastics Expo können die Besucher online die für sie relevanten Aussteller, Projekte und Vorträge entdecken.

René Ziswiler, Messeleiter der Swiss Plastics Expo, legt Wert auf die Vernetzung von Ausstellern und Besuchern – auch schon vor der Messe. Foto: Swiss Plastics Expo

Der gesamte Messeinhalt – das heißt alle Aussteller, Showcases, Produkt- und Dienstleistungshighlights sowie Fachreferate – sind auf der Website der Swiss Plastics Expo, die vom 21. bis 23. Januar 2020 in Luzern stattfindet, detailliert auffindbar. Dank der Strukturierung nach Fokusthemen, Anwendungsbereichen, Dienstleistungsklassen oder Produktklassen können gezielt die Aussteller, Showcases und Keynotes gefunden werden. Mithilfe eines Benutzerkontos können die Besuchet die für sie relevanten Inhalte speichern. So steht einem effizienten Messebesuch nichts im Wege und sie treffen an der Swiss Plastics Expo auf die richtigen Expertinnen und Experten.

Gezielt Netzwerken

Die weiterentwickelte Website ermöglicht es zudem, schon im Voraus Kontakt mit Ausstellern und Besuchenden aufzunehmen. Mit der Registrierung im Networking-Tool sieht man, wer an der Swiss Plastics Expo anwesend sein wird. Persönliche Begegnungen und Besprechungen können damit schon vor dem Messebesuch geplant und abgemacht werden.

Verleihung des Swiss Plastics Expo Awards

Im Rahmen der diesjährigen Kunststoffmesse wird der erste Swiss Plastics Expo Award verliehen. In den Kategorien Business, Engineering, Nachhaltigkeit und Publikumsliebling werden zukunftsweisende Produkte aus der Kunststoffindustrie prämiert. Für die Auszeichnung nominiert sind in der Kategorie Business:

  • A. & J. Stöckli AG: In-Mold-Decoration für die neueste Backofen-Generation
  • Ems-Grivory: Flammgeschütztes Langglasfaser-Polyamid für Schutzschalter
  • Injex - Injection Molding Overnight: Silikon-Spritzgussprototypen für Hörgeräte in drei Tagen

In der Kategorie Engineering :

  • Samaplast AG: Innovatives Stabilisierungssystem für die Wirbelsäule
  • SFS Intec AG, Kunststoffwerk: 2K-Roller für motorisiertes Vorhangsystem
  • Zühlke Engineering AG: Chairless Chair / Noonee - Ein Stuhl der nie im Weg steht

In der Kategorie Nachhaltigkeit :

  • Inmex GmbH: Energiesparend plastifizieren
  • Resinex Switzerland AG: Ravago und Claza bringen PP-Rezyklate in den Sichtbereich
  • Tide Ocean SA + IWK Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung: Wie aus Ozeanplastik nachhaltige Produkte werden / Aus Meeresmüll werden Teile für die Uhrenindustrie

Alle Projekte sind auf der Website detailliert aufgeführt. Die Eingaben für den Publikumsliebling laufen noch bis 20. Januar 2020. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 22. Januar 2020 um 15.30 Uhr im Innovation Symposium in der Halle 2 statt.

Share this post

Back to Beiträge