Masterbatches für den 3D-Druck

Back to Beiträge

Nach der Fertigung von Prototypen, komplexen Modellen und Ersatzteilen wird der der 3D-Druck zunehmen auch für die Kleinserienproduktion eingesetzt, zum Beispiel in den Bereichen Architektur, Kunst, Maschinenbau, Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und Bau.

Besondere Farben und Eigenschaften für Filamente

Rowa Masterbatch, ein bekannter Hersteller von Farb- und Additiv-Masterbatches und Anbieter kundenspezifischer Lösungen, unterstützt die weitere Etablierung des 3D-Drucks mit der Verleihung verschiedener Farben und Eigenschaften.

In einem ersten Projekt, das in Kooperation mit Dr. Thorsten Pretsch, dem Leiter des Forschungsbereichs für Synthese- und Polymertechnik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Polymerforschung IAP in Potsdam-Golm erfolgt, testet Rowa Masterbatch die Produkte Rowalid FFF für die Herstellung von Filamenten und deren Verwendung für die Schmelzschichtung.

Seitens Rowa Masterbatch zeichnet Produktmanagerin Dr. Natalia Olichwer für das Projekt verantwortlich: „Das Thema 3D-Druck ist ein sehr spannendes, und wir freuen uns, auf diesem Gebiet zusammen mit dem renommierten Fraunhofer-Institut Erfahrungen zu sammeln. Unsere ersten Testergebnisse sind sehr vielversprechend und einer Weiterverfolgung definitiv wert.“

gk

Share this post

Back to Beiträge