Magnetischer Kunststoff fördert Lebensmittel

Back to Beiträge

Förderbecher aus detektierbarem Luvocom-Compound reduzieren das Risiko von Produktkontaminationen in der Lebensmittelindustrie.

Wenn Förderanlagen während des Gebrauchs verschleißen oder beschädigt werden, dann können Bruchstücke oder Partikel verschiedener Größe die zu transportierenden Lebensmittel verunreinigen. Dies hat seitens der Industrie zu einer vermehrten Forderung nach detektierbaren Kunststoffteilen geführt, die direkt oder indirekt in Kontakt zu Lebensmittel stehen. Die eingesetzten Kunststoffe müssen zudem konform zu Normen und Spezifikationen der Lebensmittelindustrie sein.

Kunststoff mit Metall- und Röntgendetektoren aufspüren

Um das Risiko einer Kontamination zu reduzieren, hat die Apollo Group ein von Lehmann amp; Voss entwickeltes, detektierbares Luvocom-Hochleistungs-Compound für ihre Förderbecher spezifiziert und ein vorher eingesetztes, nicht detektierbares PA 6 ersetzt. Weil das Luvocom-Compound magnetisch ist, können Fragmente oder Partikel durch übliche Metall- und Röntgendetektoren aufgespürt werden. Wenn zum Beispiel ein Bruchstück des Förderbechers das Lebensmittel verunreinigt, dann kann es später im Prozess detektiert und separiert werden. Eine Beseitigung von verunreinigten Produkten ist so zuverlässig möglich. Partikelgrößen von bis zu 1 mm sind auffindbar.

"Wir benötigten ein zuverlässiges Material, weil unsere Förderanlagen im Lebensmittelbereich eingesetzt werden und wir haben uns für Luvocom 3-9001/BL/L entschieden, weil es die geforderte Sicherheit bietet", sagt Bertil Elders, Spare Parts Manager der Apollo Gruppe. "Unsere Becherförderer mit Luvocom-Bechern sind momentan im Gebrauch bei verschiedenen Lebensmittelherstellern, inklusive Schokoladen- und Süßigkeitenproduzenten, um die Produktsicherheit für die Verbraucher zu erhöhen".

Konform zu Lebensmittelvorschriften

Luvocom 3-9001/BL/L ist konform zu Lebensmittelvorschriften wie EU 10/2011 und FDA CFR 21.177. Es ist blau eingefärbt, um auch die visuelle Auffindbarkeit zu verbessern und erfüllt die mechanischen Anforderungen zu Steifigkeit und Schlagzähigkeit.

Detektierbare Luvocom-Hochleistungs-Compounds sind auf Basis nahezu aller thermoplastischen Polymere verfügbar, inklusive PE, PP, PA, POM und bis zu PES und PEEK .

mg

Share this post

Back to Beiträge