Maag: Neuausrichtung der Marken- und Unternehmensstrategie

Back to Beiträge

Mit der Neuausrichtung wird Maag seine Position als global agierender und breit diversifizierter Lösungsanbieter in der Prozesstechnologie stärken.

Kern der Neuausrichtung von Maag ist die Bündelung der Aktivitäten der in den letzten Jahren erworbenen Unternehmen in den vier Kompetenzbereichen Pump & Filtration Systems, Pelletizing Systems, Pulverizing Systems und Recycling Systems. Alle Unternehmen werden künftig als Produktmarken Automatik, Ettlinger, Gala, Maag, Reduction und Scheer unter der Dachmarke Maag Group geführt.

Neuausrichtung trägt zum Wachstum bei

„Die fokussierte Marktausrichtung mit Gliederung unserer Leistungen in vier Kompetenzbereichen wird wesentlich zum weiteren internationalen Wachstum der Maag Group in den kommenden Jahren beitragen. Mit der neuen Dachmarken­strategie wollen wir unsere Wahrnehmung im Markt forcieren. Die etablierten Produktmarken genießen großes Vertrauen seitens der Kunden und bleiben weiterhin Spezialisten in ihren jeweiligen Marktsegmenten.“, so Ueli Thuerig, Präsident (Vorsitzender) des Unternehmens.

„Von der Integration aller Produktmarken unter dem Dach der Maag Group versprechen wir uns einen weiteren Zugewinn an Innovationskraft für Spitzentechnologie, noch höhere Standards in unseren weltweiten After-Sales-Services und noch bessere Lösungen für anspruchsvolle Kundenanforderungen in Produktion, Verarbeitung und Recycling von Polymeren. Als Maag Group wollen wir für unsere Kunden mit dem großen Know-how unserer mehr als 1.000 Mitarbeiter in 20 eigenen Niederlassungen weltweit jederzeit zur Verfügung stehen.“

Neuen Markenauftritt wird erstmals zur K 2019 präsentiert

In dem neuen Markenauftritt kommt die neue Markenstrategie deutlich zum Ausdruck, die zur K 2019 erstmals präsentiert wird. Die Maag Group ist das visuelle Markendach, die Produktmarken entwickeln sich optisch klar erkennbar aus der Dachmarke. Der gemeinsame Auftritt unterstützt die weitere Integration der Geschäftsbereiche Pumpen, Filtration, Unterwassergranulierung, Stranggranulierung, Trocknung, Pulverisierung und Recycling, die bereits heute in vielen Entwicklungs- und Service-Projekten im Verbund erfolgreich für Kundenlösungen zusammenarbeiten.

Next Level Solutions

In den drei Worten „Next Level Solutions“ konzentriert die Maag Group ihr zentrales Leistungsversprechen, das sich durch alle Bereiche des Unternehmens zieht. Es geht um maximalen Mehrwert durch das Verständnis der Ziele und Prozesse des Kunden. Es betrifft die Entwicklung hochwertiger und leistungsstarker Lösungen durch internationale und interdisziplinäre Entwicklungsteams der Maag Group. Es dreht sich um value-for-money für nachhaltige und langlebige Produkte, Anlagen und Systeme. Es umfasst die Bereitstellung eines globalen Servicenetzes, um Kunden den erfolgreichen Betrieb ihrer Maschinen zu bieten. Es geht um die Entwicklungssicherheit fortschrittlicher Lösungen im Sinn einer Circular Economy für Polymere und die Zukunftsfähigkeit der Herstellung und Verarbeitung von modernen Kunststoffen als innovativen Werkstoff für vielfältige Anwendungen.

Alles aus einer Hand

Auf dem Messestand der Maag Group zur K 2019 werden Neuheiten aus den Kompetenzbereichen Pump & Filtration Systems, Pelletizing Systems, Pulverizing Systems und Recycling Systems gezeigt. Mit einem kompletten „Down-Stream-Paket“ für Recycling wird veranschaulicht, wie Systeme für Circular Economy durch die integrierten Lösungen der Maag Group aus einer Hand umgesetzt werden können.

Ökologische und gesellschaftliche Verantwortung

„Integrierte und kundenspezifisch anpassbare Systeme in der Prozesstechnologie für die Polymer-, Chemie-, Petrochemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie stehen im Fokus der Maag Group. Ökologische wie gesellschaftliche Verantwortung treiben uns an, einerseits die Effizienz neuer Maschinen weiter zu erhöhen und andererseits auf Basis unseres Portfolios verstärkt Recycling Systeme für die Wiederverwertung von Kunststoffen zu entwickeln.“, ergänzt Ueli Thuerig.

sl

Share this post

Back to Beiträge