Automation 11.10.2017 0 Bewertung(en) Rating

Leistungsstark und dennoch umweltschonend

Gebo Cermex präsentiert das Schrumpffoliensystem Evo Film, welches bereits auf der diesjährigen Drinktec Premiere feierte. Das System soll eine zuverlässigere und flexiblere Produktion mit erhöhter Geschwindigkeit, verbesserter Ökobilanz und gesenkten Gesamtbetriebskosten ermöglichen.

 - Das Schrumpffoliensystem Evo Film ist besonders robust, flexibel und kompakt sowie energieeffizient
Das Schrumpffoliensystem Evo Film ist besonders robust, flexibel und kompakt sowie energieeffizient
Gebo Cermex

Gebo Cermex stellt mit Evo Film ein robustes, flexibles und dabei kompaktes und energieeffizientes Schrumpffoliensystem vor. Die für das anspruchsvolle Segment der Highspeed-Produktion entwickelte Lösung besitzt einen schonenden Produkteinlauf und optimierte Transportzonen, was Produktionsraten von bis zu 150 Zyklen/min auf drei Bahnen ermöglichen soll. Das umfangreiche Primär- und Sekundärverpackungspotenzial, die präzise Folienhandhabung und die vollautomatischen Umstellungen in nur fünf Minuten ermöglichen zahlreiche SKU-Konfigurationen und reduzieren so die Stillstandszeiten.

Dabei wird die hohe Leistung und Flexibilität nicht auf Kosten der Bedienerfreundlichkeit erreicht. Der komplett ausziehbare Folienvakuumtisch gewährt eine gute Zugänglichkeit für Reinigung und Wartung. Das Schmiersystem ist automatisch und erlaubt eine selbstständige Schmierung der Ketten. Ein Plug & Play-System soll zudem einen unkomplizierten Austausch aller Bewegungskomponenten ohne Neuprogrammierung gewährleisten.

Einsparungen im Energieverbrauch

Um Herstellern bei der Reduzierung von Umweltbelastungen zu helfen, wurde der Schrumpftunnel des kompakten Evo Film-Systems mit einem neuen, leichteren Riemen ausgestattet. Mit dem Tunnel-Energiemodus und den Klappen am Tunnelein- und -auslauf soll der Energieverbrauch bei längeren Stopps deutlich reduziert werden. Der Stromverbrauch für einen 15-minütigen Stopp kann laut Herstellerangaben um 40 % gesenkt werden. Da die Energiekosten weltweit variieren, erreichen Hersteller in bestimmten Regionen weitere Kostenvorteile, wenn sie den Schrumpftunnel mit Gas betreiben. Diese sehr zuverlässige und sichere Technologie hat eine sehr viel kürzere Aufwärmzeit als ihr elektrisches Gegenstück. Die Einsparungen können mit dem Tool zur Simulation des Energieverbrauchs von Gebo Cermex vorab geschätzt werden.

Die Anlage verfügt außerdem über eine Reihe neuer Technologien und intelligenter Tools, welche Vernetzung, Datenmanagement und -analyse ermöglichen. Ein neues Bedienpanel mit Lernprogrammen und interaktiven Inhalten vereinfacht die Fehlerbehebung. Für eine schnellere und zuverlässigere Wiederherstellung steht zudem ein Videofernzugriff mit erweiterter Realität zu Verfügung. Das ESM-Programm (Equipment Smart Monitoring) unterstützt die langfristige Optimierung der Maschinenleistung. Diese Elemente sollen für eine bessere Betriebsfähigkeit, minimale Stillstandszeiten und hohe Rentabilitätsniveaus sorgen.

db

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.