Lädt mobile Geräte

Ein neuer Hygienic Design Reinraumtisch von Friedrich Sailer ist mit besonderen Eigenschaften ausgestattet.

Der Edelstahltisch mit einer Oberflächenrauheit Ra < 0,8 μm verfügt über eine hygienisch optimierte, geschlossene und leicht zu reinigende Grundkonstruktion sowie eine plane lasergeschweißte doppelschalige Tischplatte mit besonderer Druckstabilität und fest verbundener Tischoberplatte aus Corian. Dieses reinraumgeeignete Material ist glatt und gut zu reinigen. Gleichzeitig wird Corian zum Beispielbei Arbeiten im Sitzen als deutlich angenehmer empfunden da es weniger „kontaktkalt“ als Edelstahl ist.

In der Corian-Platte ist eine Möglichkeit zum induktiven Laden (QI Charging) von mobilen Endgeräten reinraumgerecht integriert. Foto: Friedrich Sailer

In der Corian-Platte hat das Unternehmen eine Möglichkeit zum induktiven Laden (QI Charging) von mobilen Endgeräten reinraumgerecht integriert. Es ist weder eine Fuge noch ein Kabel sichtbar. Eine ebenfalls in der Tischfläche integrierte LED-Beleuchtung markiert den Ladepunkt. Zum Laden muss das mobile Endgerät lediglich auf diesem Bereich der Tischfläche abgelegt werden. Der Ladevorgang startet dann automatisch. Dieser Ansatz folgt dem Trend Einrichtungsgegenständen zunehmend weitere Funktionalitäten zu geben. Durch die vollkommene Integration bleibt der Reinigungsaufwand eines solchen Reinraummöbeln trotz erweiterter Funktionalität gleich.

Um den ergonomischen Ansprüchen vieler Arbeitsplätze gerecht zu werden, verfügt der Tisch außerdem über eine elektrische Höhenverstellung mit vier Hubzylindern und einer Hubhöhe von 300 mm sowie einer maximalen Hubkraft von 350 kg. Das eingesetzte Hydrauliköl verfügt über eine FDA-Zulassung. Der Tisch ist fahrbar mittels vier spurlosen Lenk-Stopp-Rollen.

Der Tisch ist in verschiedenen Maßen verfügbar und kann mit reinraumgerechten Kabeldurchlässen sowie Monitorhalterungen versehen werden.

sk

Schlagwörter: