Labotek ernennt neuen CEO

Back to Beiträge

Kristian Askegaard übernimmt die Leitung des dänischen Peripherietechnik-Anbieters Labotek.

Die dänische Labotek A/S aus Frederikssund hat den international erfahrenen Kristian Askegaard mit der Stellung des neuen CEO betraut. Er soll damit die Verantwortung für den laufenden Geschäftsbetrieb sowie die künftige Unternehmensentwicklung übernehmen. Askegaard hat in den vergangenen zehn Jahren Topmanagement-Positionen in Industrieunternehmen in USA und China bekleidet.

"Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und werde damit starten, die Labotek-Standorte zu besuchen, um Mitarbeiter, Partner und Kunden kennenzulernen", erklärt Askegaard in einer ersten Stellungnahme. Nach einer Bestandsaufnahme strebe er als Ziel eine weiterentwickelte Strategie an, um das Unternehmenswachstum zu beschleunigen und die Marktpräsenz von Labotek zu steigern.

Labotek ist Eigentum von Peter Jessen Jürgensen, der zuletzt als Interims-CEO auch die Geschäftsführung des Unternehmens innehatte. Jürgensen wird künftig als Vorsitzender des Verwaltungsrats fungieren.

gr

Share this post

Back to Beiträge