Kupplungssysteme trotzen hohen Temperaturen

Back to Beiträge

Neue Schnellkupplungen und Multikupplungssysteme von Stäubli Connectors sind für den ausgesprochenen Hochtemperatur-Einsatz ausgelegt.

Fertigungsprozesse laufen sowohl beim Spritzgießen, beim Aluminium-Druckgießen als auch in der Composite-Verarbeitung häufig unter hohem Temperaturniveau ab. Stäubli Connectors reagiert auf diesen Trend und präsentiert zwei neue Kupplungsbaureihen für Hochtemperatureinsätze.

Die neue Schnellkupplung HTI und das Multikupplungssystem HTM sind für Betriebstemperaturen bis 300 °C konzipiert und ermöglichen sichere und schnelle Werkzeugwechsel. Zu den herausragenden Konstruktionsmerkmalen zählen die beidseitige Absperrung ohne innenliegende Dichtung sowie eine Metall zu Metall-Dichtfunktion. Eben diese technischen Besonderheiten gewährleisten Temperaturbeständigkeit.

Sechs Kreisläufe simultan verbunden

Das Multikupplungssystem erlaubt die simultane Verbindung von sechs Kreisläufen mit einem einzigen Handgriff. Die eingesetzten Kupplungen kommen ohne Dichtung im Flüssigkeitsstrom aus, was den Wartungsaufwand minimiert. An der Außenseite der Kupplung befindet sich ein einfacher O-Ring, der sich bei Bedarf vor Ort innerhalb von Sekunden wechseln lässt.

Die Multikupplung lässt sich nur in einer Position verbinden, so dass Anschlussfehler gänzlich ausgeschlossen sind. Um die Verwechslungssicherheit auch bei Verwendung mehrerer Multikupplungssysteme garantieren zu können, lassen sich diese mechanisch kodieren.

Die neue Mono-Schnellkupplung HTI mit Betriebstemperaturen bis 300 °C verfügt über ein zweistufiges Verriegelungssystem. Foto: Stäubli

Beim Trennen des Systems ist durch die automatische Absperrung der Kreisläufe maximale Sicherheit für Bediener und Arbeitsumfeld garantiert. Nicht im Einsatz befindliche Multikupplungen können auf einer Parkplatte platzsparend und sicher zwischengelagert werden.

Zweistufiges Verriegelungssystem

Die Mono-Schnellkupplung HTI verfügt über ein zweistufiges Verriegelungssystem mit kurzem Druckimpuls und Bajonettsystem. Zwei seitlich angeordnete Hebel am Verriegelungsmechanismus sorgen für zusätzliche Sicherheit.

Mit den HTI-Schnellkupplungen, den HTM-Multikupplungssystemen und der Beratung durch Stäubli-Experten lässt sich für jede Applikation eine optimierte Lösung finden.

gr

Share this post

Back to Beiträge