Kunststofflogistik mit Qualitätsmanagement

Back to Beiträge

Über das Tochterunternehmen NTM mit Sitz in Hardenberg bietet die Sievert Handel Transporte GmbH (SHT) neben dem Transport und der Lagerung von Granulaten und Pulvern auch das Silieren von Sackwaren und Big Bags in Kippsiloauflieger oder 20-, 30- und 40-Fuß-Silo-Spezialcontainern an.

Als Komplettanbieter für flexible Verpackungen und technische Folien aus Kunststoff und Kunststoffverbunden setzt die Bischof + Klein SE & Co KG, Lengerich, auf das logistische Know-how der SHT. Der Verpackungshersteller beauftragte jüngst die niederländische SHT-Tochter Nederlandse Transport Maatschappij (NTM) mit der Umsilierung und Auslieferung von 1.500 t Granulat verschiedener Hersteller innerhalb von fünf Wochen.

"Mit der NTM haben wir einen Dienstleister gefunden, der unseren Ansprüchen gerecht wird", sagt B+K-Einkaufsleiter Nils Beermann. Die weltweit agierende Unternehmensgruppe ist mit rund 2.600 Mitarbeitern an sechs Standorten aktiv. Vor dem Hintergrund der internationalen Ausrichtung sei die NTM gerade deswegen hilfreich, weil sie als Gesellschafter des Euroterminals Emmen-Coevorden-Hardenberg über eine tägliche Direktverbindung zum größten Tiefwasserhafen Europas in Rotterdam verfüge. Hiervon profitieren vor allem Unternehmen, die Waren aus Übersee importieren.

Granulat-Befüllung erst nach Prüfung

Wichtig ist auch der Zustand und die Sauberkeit der Kippsiloauflieger. Spül-Zertifikate gehören hier zu den Standards des Qualitätsmanagements. Henk Batterink, Geschäftsführer der NTM, verlangt aber noch mehr: "Jeder Auflieger muss vor jedem Ladevorgang samt seiner Schläuche, Filter und Ventile nochmals einer gründlichen Sichtprüfung unterzogen werden. Ansonsten wird er von uns nicht mit den Granulaten unserer Kunden befüllt."

Neben den Qualitätsstandards profitieren Verlader außerdem von reduzierten Transportzeiten, die sich aus der Nähe der NTM zum Rotterdamer Tiefseehafen ergeben: "Die Organisation für den Transfer der Container ab Anlandung in Rotterdam übernehmen wir bis hin zur Einlagerung in unserem Lager. Eine anschließende Anlieferung innerhalb von 48 Stunden bei einem beliebigen Empfänger in Deutschland kann garantiert werden – inklusive Silierung und Verzollung", sagt Batterink.

gr

Share this post

Back to Beiträge