Zum Inhalt springen

Kundenvorteil: Erweiterter Service – breitere Produktgruppe

Ein Servicetechniker der Männer Group wartet ein Thermoplay Heißkanal. Von einem erweiterten Service und einer breiteren Produktgruppe profitieren zukünftig die Thermoplay-Kunden. Foto: Männer

Thermoplay-Kunden in der DACH-Region profitieren vom erweiterten Service und breiteren Produktgruppe die am Männer-Standort Bahlingen zur Verfügung stehen.

“Wir schaffen damit neue, effiziente Voraussetzungen für einen umfassenden Kundensupport,” sagt Peter Vogt, Geschäftsführer bei Thermoplay Deutschland - bisher erfolgten der Reparaturservice und die Bereitstellung von Ersatzteilen ausschließlich vom Thermoplay-Hauptsitz in Italien, aufgrund seiner strategischen Lage in der DACH-Region und der bestehenden vertikalen Infrastruktur für die Heißkanalsysteme lassen sich Kapazitäten bei der Männer Group am Standort Bahlingen zu einer breiteren Produktgruppe bündeln.

Sechs Servicetechniker stehen zur Verfügung

"Thermoplay-Kunden in der DACH-Region können jetzt von sechs kompetenten Servicetechnikern profitieren, die auf Abruf zur Verfügung stehen", argumentiert Ralf Würstlin, Director of Sales Hot Runner Systems bei Männer. Thermoplay hat die Vertriebsmannschaft in der letzten Zeit deutlich verstärkt und arbeitet eng verzahnt mit dem bestehenden Netzwerk der Barnes Molding Solutions Gruppe zusammen.

Kundenvorteile der breiteren Produktgruppe

Die Heißkanalspezialisten Thermoplay und Männer sowie in Teilen auch Synventive stellen ihren Kunden nun einen gemeinsamen Ansprechpartner mit umfassender Expertise und eine zentral gelegene, serviceorientierte Infrastruktur. Die Vorteile der breiten Produktgruppe im Molding Solutions-Netzwerk stehen den Kunden damit vollumfänglich zur Verfügung. Mit diesem Schritt reagiert die Molding Solutions Gruppe, zu der die Marken Synventive, Thermoplay, Männer, Foboha, Priamus und Gammaflux gehören, auf die steigende Nachfrage nach neuen Serviceangeboten und einer kundennahen Teileversorgung in der DACH-Region.

aki