Kiefels Automotive Division unter neuer Leitung

Back to Beiträge

Andreas Staudinger ist ab sofort für den Geschäftsbereich Automotive Division des Freilassinger Kunststoffmaschinen- und Werkzeugbauspezialisten Kiefel verantwortlich.

Andreas Staudinger hat bei Kiefel die Verantwortung für den Geschäftsbereich Automotive Division übernommen. Foto: Kiefel

Staudinger hat bereits langjährige Management-Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen bei Kiefel sammeln können. Bislang war er für die Leitung des Einkaufs zuständig und übernahm Führungsaufgaben im technischen Bereich und im internationalen Vertrieb. Innerhalb seines neuen Aufgabenbereichs wird sein Hauptaugenmerk auf zukünftigen Kundenbedürfnissen, innovativen Applikationen für Material- und Kosteneinsparungen sowie optimierten Prozessabläufen liegen.

Kiefel ist für die Automobilindustrie ein führender Technologiepartner für die Fertigung von Fahrzeug-Innenverkleidungen. Dabei werden Kunden in allen Fragen rund um die Verarbeitung von Kunststofffolien aus einer Hand begleitet: von Material- und Produktentwicklung, über Musterfertigung bis hin zur Installation von vollständigen.

db

Share this post

Back to Beiträge