Kiefel mit ABB European Value Provider Award ausgezeichnet

Kiefel CFO Peter Eisl hält den diesjährigen ABB European Value Provider Award in den Händen. Foto: Kiefel

Auszeichnung in der Kategorie „Outstanding Performance“: Als einziges deutsches Unternehmen erhält die Kiefel GmbH den ABB European Value Provider Award.

Mit dem ABB European Value Provider Award zeichnet ABB die umfangreiche robotergestützte Automatisierungsleistung aus, welche Kiefel mit seiner aktuellen Natureformer KFT 90 erbringt. Peter Eisl, CFO von Kiefel, nahm die Auszeichnung am Firmenstandort in Freilassing entgehen.

Das Geschäftsfeld des Fiber Thermoforming, also dem Faser-Thermoformen von Verpackungen und anderen Produkten auf Basis von Naturfasern, ist für den Thermformspezialisten noch recht neu. Erst seit gut einem Jahr drängt das Unternehmen hier mit Maschinen, wie der Natureformer KFT 90, auf den Markt - mit Erfolg.

Mit ABB verbindet Kiefel eine viele Jahre andauernde erfolgreiche Partnerschaft. Die Freilassinger setzen ABB-Industrierobotertechnik für eine Vielzahl an unterschiedlcihen Projekten ein. So auch in der KFT 90, in der ABB-Roboter für das Werkzeughandling und das Pick & Place der Erzeugnisse eingesetzt werden.

Als einziges deutsches Unternehmen wurde Kiefel von ABB mit dem diesjährigen ABB European Value Provider Award ausgezeichnet: (v.l.) Richard Hagenauer, Produktmanager Fiber Thermoforming bei Kiefel, Gabi Guter-Johansen, Local Business Line Manager General Industry bei ABB, Sebastian Spanfelner, Senior Sales Manager bei ABB, Peter Eisl, CFO Kiefel und Martin Plössl, Strategischer Einkäufer bei Kiefel. Foto: Kiefel

ABB European Value Provider Award: Auszeichnung rein virtuell

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie, wurde der Award rein virtuell verliehen und zusätzlich im kleinen Kreis bei Kiefel. Die Übergabe erfolgte ABB-seitig durch Gabi Guter-Johansen, Local Business Line Manager General Industry, und Sebastian Spanfelner, Senior Sales Manager.

„Mit ABB haben wir einen Partner gefunden, mit dem wir den vielfältigen Anforderungen unserer Kunden im Fiber Thermoforming gerecht werden“, erklärt Eisl. „Da wir bereits mit Hochdruck an Weiterentwicklungen arbeiten, freuen wir uns über diesen Ausdruck der Wertschätzung auf unserem gemeinsamen Weg.“ Kiefel ist einer von vier europäischen Gewinnern des diesjährigen Awards und als einziges deutsches Unternehmen ausgezeichnet worden.

Im August des vergangenen Jahres nahm ABB Kiefel in das hauseigene „Authorized Value Provider Programm“ auf. Durch diese Zertifizierung kann der Maschinenbauer seinen Kunden besondere Vorteile in Verkauf, Service und Engineering anbieten. Darunter einen noch schnelleren Support auf globaler Ebene, Zugriff auf Demo-Roboter oder die Weiterentwicklung von Schnittstellenintegrationen.

db

Schlagwörter: