Kaltwassersätze jetzt noch umweltverträglicher

Back to Beiträge

Kaltwassersätze von MTA Deutschland: Jetzt auch mit dem Low GWP Kältemittel R454B.

Die Luftgekühlten Kaltwassersätze der Baureihe Aries Tech 2 gibt es nun auch mit dem Low GWP Kältemittel R454B. MTA Deutschland, Nettetal, ersetzt damit das bisherige R410A. Im Gegensatz dazu bietet R454B mit einem GWP (Global Warming Potential)  von 467 eine verbesserte Energieeffizienz. Und das ohne Einbußen bei der Kälteleistung. Auch die CO2-Emissionen sollen so um 78 % verringert werden.

Kaltwassersätze ab Serie mit hermetischen Scroll-Verdichtern

Standardmäßig sind sämtliche Aries Tech-Kaltwassersätze mit vier hermetischen Scroll-Verdichtern in Tandemkonfiguration ausgestattet. Sie arbeiten in zwei getrennten Kältekreisen. Die Geräte werden mit Kälteleistungen von 162 bis 615 kW angeboten. Als Ausführungen sind reversible Wärmepumpen (H-Aries Tech), Versionen mit bis zu 100 % Wärmerückgewinnung, High Efficiency-Lösungen und geräuschoptimierte Versionen mit Kompressoren in schallgedämmten Gehäusen erhältlich.

Die Kaltwassersätze erfüllen die geforderten Effizienzwerte der Ökodesignverordnung 2281/2016 (Tier 2). Damit eignen sie sich besonders für die Prozesskühlung und für mittelgroße bis große Kaltwasser-Klimasysteme.

db

Share this post

Back to Beiträge