Jährliche Tagung der Kunststoffverarbeiter-Verbände

Back to Beiträge

Die Organisationen und Verbände der Kunststoff verarbeitenden Industrie der DACH-Region trafen sich vom 07. bis 08. September 2017 zu ihrem traditionellen jährlichen Treffen und Gedankenaustausch. Die Tagung fand in diesem Jahr in Schloss Seggau in der Südsteiermark statt.

Unter den Anwesenden waren der Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs/Kunststoffverarbeitende Industrie (FCIO), der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV), Swiss Plastics sowie die Bundesinnung der Kunststoffverarbeiter/Wirtschaftskammer Österreich. Schwerpunkte der Tagung waren dabei Themen wie die derzeitige Konjunkturlage in der DACH-Region, Aktivitäten zur Stärkung des Images von Kunststoffprodukten und der Nachhaltigkeit sowie die Verbesserung des Umgangs mit Kunststoffabfällen.

Darüber hinaus wurde die aktuelle Situation bei der Gewinnung von Fachkräften und in der Berufsausbildung sowie Auswirkung der Digitalisierung auf Ausbildung und Arbeit in der Kunststoff verarbeitenden Industrie diskutiert sowie aktuelle Aspekte der rechtlichen Rahmenbedingungen für Kunststoffverarbeiter, u. a. Verfahren zur harmonisierten Einstufung von Titandioxid nach CLP und mögliche Auswirkungen auf die Kunststoff verarbeitende Industrie besprochen. Der regelmäßige Dialog der Verbände soll im September des nächsten Jahres in Hamburg fortgeführt werden.

db

Share this post

Back to Beiträge