Ist das Image von Kunststoff seit Covid-19 besser?

Nur 40 % der Befragten glauben, dass sich das Image von Kunststoff aufgrund von Covid-19 nachhaltig positiv verändert hat. Foto: K-ZEITUNG

In der jüngsten Vergangenheit war der Begriff „Kunststoff“ und dessen Image oft sehr negativ behaftet - hat Covid-19 etwas daran geändert?

Seit Beginn der Pandemie durch Covid-19 im vergangenen Jahr schätzen viele die Funktionalität und Vielseitigkeit des Werkstoffs Kunststoff – und man sollte meinen, dass sich sein Image dadurch verbessert hat. Er schafft es immer wieder, gerade in Zeiten wie diesen, mit Innovationen und immer neuen Anwendungen zu verblüffen.

Image von Kunststoff durch Covid-19 nicht besser?

In unserer Online-Umfrage haben wir gefragt, ob sich das Image von Kunststoffen durch Covid-19 nachhaltig zum Positiven verändert hat. Nur 40 % der Befragten glauben, dass sich das Image nachhaltig positiv verändert hat. Dagegen sind immer noch 60 % der Meinung, dass auch die Corona-Pandemie nichts am Image von Kunststoff verändert hat.

sl

Schlagwörter: