Innovationspreis für Hydraulikölüberwachungssystem

Back to Beiträge

Der AMA Verband hat einem smarten Sensoriksystem zur Überwachung von Schmier- und Hydraulikölen einen Innovationspreis verliehen.

Der AMA Innovationspreis 2020 wurden am 23. Juni verliehen – und zwar aufgrund der aktuellen Situation erstmals in 20 Jahren virtuell und nicht wie sonst üblich auf der Messe Sensor + Test in Nürnberg. Einer der beiden Preisträger ist das österreichische Startup Microresonant, das mit Fluidfox einen cleveren Online-Fluid-Analysator entwickelt hat. Dabei handelt es sich um ein kompaktes System zur Überwachung der Qualität von Schmier- und Hydraulikölen, das zur Senkung von Wartungskosten und Ausfallsrisiken von Maschinen beiträgt.

Das Team von Microresonant mit dem AMA Innovationspreis 2020 (v.l.n.r.): Alexander O. Niedermayer, Friedrich Feichtinger und Thomas Voglhuber-Brunnmaier. Foto: AMA

Unabhängig vom Öltyp bestimmt er nicht nur dessen Viskosität, sondern ermittelt ein umfassendes Profil mehrerer Parameter des Öls in Abhängigkeit von Temperatur und Druck. Vollautomatisch erzielt der Fluidfox dabei eine Messgenauigkeit, die sogar aufwändige Laboranalysen übertrifft.

Das Entwicklerteam aus Linz nutzt dafür sogenannte resonante Sensoren. Dies sind Strukturen, die ihre Schwingungseigenschaften in Abhängigkeit von physikalischen Größen verändern.

Innovationspreis für hohe Messqualität im Feld

„Der Fluidfox überzeugte uns mit seiner sehr guten Messqualität im Feld unter Ausnutzung der Temperatur- und Druckabhängigkeit der Messgrößen“, sagte Professor Andreas Schütze, Juryvorsitzender des AMA Innovationspreises, in seiner Laudatio.

Microresonant-CTO Dr. Alexander Niedermayer studierte einst Mechatronik mit Schwerpunkt Messtechnik an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz. Später kehrte er für ein Forschungsprojekt an die JKU zurück und entwickelte ein Messgerät für ein Experiment auf der Internationalen Raumstation (ISS). Um die dabei entstandene Technologie weiterzuentwickeln und zur Marktreife zu bringen, gründete er 2015 Microresonant, das sich seither als Technologieführer bei der Auswertung resonanter Sensoren, insbesondere zur Viskositätsmessung, sieht.

sk

Share this post

Back to Beiträge