Ingo Sartorius wird neuer Geschäftsführer der BKV

Ingo Sartorius übernimmt zum 1. Dezember 2021 die Geschäftsführung der BKV. Foto: BKV

Die BKV bekommt zum 1. Dezember 2021 eine neue Leitung – Dr. Ingo Sartorius übernimmt die Geschäftsführung von Rainer Mantel.

Ab dem 1. Dezember 2021 heißt der neue Geschäftsführer der BKV GmbH Dr. Ingo Sartorius. Er übernimmt das Amt von Rainer Mantel, der die BKV zum 30. September verlässt. In der Übergangszeit bis zum Amtsantritt von Dr. Sartorius führt der stellvertretende Vorsitzende des BKV-Beirats, Bernhard Borgardt, die Geschäfte.

Ein Experte für die BKV

Der 57-jährige Ingo Sartorius ist derzeit noch Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Mensch und Umwelt bei Plastics Europe Deutschland. Der Beiratsvorsitzende der BKV, Matthias Stechhan, über die Auswahl des neuen Geschäftsführers: „Mit Dr. Sartorius konnten wir einen ausgewiesenen Experten zu Themen der Kreislaufführung von Kunststoffen für die Geschäftsführung der BKV gewinnen.“ Bereits in der Vergangenheit hat Sartorius die Arbeit der BKV aktiv begleitet und im Technischen Ausschuss mitgewirkt.

Ingo Sartorius freut sich auf neue Aufgabe als Geschäftsführer

„Die BKV erarbeitet die erforderlichen Daten und Fakten, die wir als Grundlage für eine solide und nachhaltige Kreislaufwirtschaft mit Kunststoffen brauchen. Nicht zuletzt deshalb freue ich mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagt der künftige BKV-Geschäftsführer. Der Beiratsvorsitzende Matthias Stechhan ist sich sicher: „Dr. Sartorius ist mit den Aufgaben der BKV und ihren Prozessen gut vertraut und wird von daher nahtlos ihre Weiterentwicklung vorantreiben können. Wir freuen uns auf eine gute und fruchtbare Zusammenarbeit“.

Partnerschaft zwischen Plastics Europe und BKV ausbauen

Nach dem Wechsel von Ingo Sartorius zur BKV ist man bei Plastics Europe Deutschland zuversichtlich, dass die vertrauensvolle und wichtige Partnerschaft zwischen der BKV und dem Kunststofferzeuger-Verband weiter gestärkt wird. Ingemar Bühler, Hauptgeschäftsführer von Plastics Europe Deutschland, hierzu: „Ich gratuliere Dr. Ingo Sartorius zu seiner neuen Aufgabe in einer für uns sehr wichtigen Partnerfunktion und -organisation. Gleichzeitig möchte ich mich für die jahrzehntelange Treue zum Verband und den starken persönlichen Einsatz bedanken.“

Rainer Mantel scheidet auf eigenen Wunsch aus

Nach Auslaufen seines Vertrags zum 30. September 2021 verließ Rainer Mantel die BKV auf eigenen Wunsch. Er führte die Geschäfte des Think Tanks der deutschen Kunststoffindustrie, wie die BKV sich selbst bezeichnet, seit Oktober 2013.

Laut Stechhan hat Mantel in dieser Zeit die im Jahr 2013 neu aufgestellte BKV zu einer effizient arbeitenden Organisation geformt, die für ihre Gesellschafter regelmäßig Projekte zu Themen des Recyclings und der Kreislaufführung von Kunststoffen durchführt: „Kreislaufwirtschaft ist aktuell eines der wichtigsten Themen unserer gesamten Industrie, bei dem wir rasch vorankommen wollen und auch müssen. Hier hat die BKV unter der Führung von Rainer Mantel bereits viel geleistet. Wir danken ihm sehr für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute für seine berufliche wie persönliche Zukunft“.

kus