Zum Inhalt springen

Industriewaage mit schnellen Ergebnissen

Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung der neuen Industriewaagen der Puro-Serie lag auf der Bedienungsfreundlichkeit. Foto: Minebea Intec

Mit den Industriewaagen der Puro-Serie macht Minebea Intec seine Wägetechnik erschwinglich und leichter bedienbar.

Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung der neuen Industriewaage lag auf der Bedienungsfreundlichkeit: Große Displays auf Vorder- und Rückseite mit LCD-Hintergrundbeleuchtung sorgen für eine sehr gute Ablesbarkeit, die Stabilisierung in Sekundenschnelle sorgt für sofortige Wägeergebnisse und die taktilen Knöpfe stellen eine intuitive Bedienbarkeit sicher. Je nach Anforderungsprofil gibt es Modelle, die beispielsweise ein rückseitiges Display für die beidseitige Ablesbarkeit, eine Ampel-LED zur Kontrollverwiegung oder rutschfeste Standfüße für den Einsatz in schwierigen Umgebungen bieten. Modellübergreifend gibt es eine aufeinander abgestimmte Bedienoberfläche, die dem Nutzer die Handhabung erleichtert.

Standortunabhängig einsetzbare Industriewaage

Die Industriewaage Puro ist standortunabhängig einsetzbar durch einen austauschbaren Lithium-Ionen-Akku, der bis zu 500 Stunden Betriebsdauer ermöglicht, sowie durch optional erhältliche Bluetooth- oder WLAN-Modul für die kabellose Verbindung mit PCs oder Druckern.

Puro ist zudem die erste industrielle Waage, die per USB C aufgeladen werden kann – ein Novum in der Wägeindustrie. Dadurch sind Kunden nicht mehr auf herstellerspezifische Netzteile angewiesen, sondern können ihre Waage kostengünstig mit dem Standard-Stecker aufladen.

Um verschiedene Anwendungsgebiete abzudecken, steht eine breite Auswahl an unterschiedlichen Puro-Modellen zur Verfügung. Es umfasst zum Marktlaunch Kompaktwaagen, Tisch- und Bodenwaagen sowie Plattformwaagen für Tische und Hallenböden. Die einzelnen Modelle werden in verschiedenen Größen, Kapazitäten und Auflösungen angeboten.

sk

Schlagwörter: