Inbetriebnehmen und analysieren mit Mapp Cockpit

Back to Beiträge

B&R hat mit Mapp Cockpit ein neues Tool vorgestellt: Damit lassen sich Maschinen auf einfache Art und Weise inbetriebnehmen und analysieren.

Inbetriebnahme und Diagnose von Maschinen – einfach und komfortabel: Das geht nun mit dem neuen Tool Mapp Cockpit von B&R. Das alles gehe laut Hersteller einfach per Knopfdruck – ohne zusätzlichen Programmieraufwand. Die technische Basis für das Tool bilden Standard-Webtechnologien und OPC UA.

Inbetriebnahme und Diagnose: webbasiert mit modernen Standards

Informationen zwischen Mapp Cockpit und einem Automatisierungsprojekt werden über das herstellerunabhängige Kommunikationsprotokoll OPC UA übertragen. Die Benutzeroberfläche wird webbasiert bereitgestellt. Die Diagnose mit Mapp Cockpit und einem B&R-Automatisierungssystem ist dadurch sehr flexibel und zugleich konform zu etablierten Standards.

Individuelle Einsatzmöglichkeiten Mapp Cockpit bietet eine Benutzeroberfläche, die es ermöglicht, beispielsweise Achsen oder Achsgruppen direkt zu bedienen. Die Kommandos der Komponenten, die sonst in Form von Funktionsbausteinen bereitgestellt werden, lassen sich einfach per Knopfdruck ausführen. Das Verhalten der Komponenten kann im sogenannten Watch live beobachtet werden. Dort werden sämtliche relevanten Werte grafisch dargestellt. Die zusätzliche Installation eines Analysewerkzeuges ist nicht mehr notwendig.

db

Share this post

Back to Beiträge