05.07.2013

Impressionen vom 17. EKKT

Das Thema „Oberfläche“ lockte etwa 300 Besucher auf den 17. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tag (EKKT). Hier einige Impressionen im Bild.

Ruth Albus
Diskussionen an den Ständen gehörten auch dieses Jahr dazu – Impressionen bei EMS-Grivory
Ruth Albus
Diskussionen an den Ständen gehörten auch dieses Jahr dazu – Impressionen bei Oni-Wärmetrafo GmbH
Ruth Albus
Physik kann auch Spaß machen: Christian Schumacher, Schulungsleiter der Barlog-Akademie
Ruth Albus
Peter Barlog, Geschäftsführer der Barlog Plastics GmbH. "Es gibt kaum noch Produkte, die sich über Technik durchsetzen. Design macht den Unterschied!"
Ruth Albus
Die Physik-Stunden des Barlog-Schulungsleiters bereiten den EKKT-Besuchern sichtlich Freude
Ruth Albus
Glücklicher Preisträger mit gleich zwei Trophäen: Jörg Deckert von der Tente Rollen GmbH
Ruth Albus
Jörg Günther, Mitglied der Geschäftsleitung des Kunststoff-Instituts Lüdenscheid: "Es lohnt sich, sich mit Oberflächentechnik zu beschäftigen"
Ruth Albus
Wie kommt die 3D-Struktur in den Lack? Tipp: Es hat mit Magnetismus zu tun
Ruth Albus
Wie kommt die 3D-Struktur in den Lack? Tipp: Es hat mit Magnetismus zu tun
Bildergalerie bewerten:
Funktionen:

Neue Themenseiten

powered by SiteFusion