Hochleistung für Dünnwandartikel

Back to Beiträge

Mit der Ecopower Xpress zeigt Wittmann Battenfeld auf der Plastpol Ende Mai seine Kompetenz im Bereich der Verpackungsmaschinen.

Die Ecopower Xpress ist eine schnelllaufende, vollelektrische Hochleistungsmaschine, die vor allem für Dünnwandanwendungen in der Verpackungsindustrie interessant ist.

Die vorgestellte Maschine, eine Ecopower Xpress 160/1100+ mit einer Schließkraft von 1.600 kN, ist die kleinste Maschine der Baureihe, die derzeit bis zu einer Schließkraft von 5.000 kN angeboten wird. Auf der Messe in Kielce wird mit der Maschine mit einem 4-fach-Werkzeug ein Deckel aus PP von Borealis unter Einsatz der IML-Technologie von Wittmann gezeigt.

Die Ecopower Xpress ist mit einer IML-Anlage mit Side-entry Roboter W837 pro ausgestattet. Foto: Wittmann Battenfeld

Bei der IML-Anlage handelt es sich um eine Hochleistungsanlage mit Side-Entry-Roboter der Type W837 pro. Durch einen vorausschauenden und in Echtzeit übertragenen Signalaustausch zwischen Maschine und Roboter kann die Formöffnungszeit auf das absolute Minimum begrenzt werden. Diese von Wittmann entwickelte und patentierte Technologie läuft unter dem Namen Smart Removal.

Die Deckel werden mit einer Zykluszeit von circa 3 s gefertigt. Die Maschine ist mit dem CMS Condition Monitoring System von Wittmann Battenfeld ausgestattet, das eine kontinuierliche Zustandsüberwachung ihrer wichtigsten Parameter gewährleistet.

Premiere für vertikale Vpower in Polen

Daneben wird die neue Vertikalmaschinenreihe im Powerserien-Design, vertreten durch eine Vpower 160/750 mit einem Rundtisch mit 1600 mm Durchmesser, erstmals in Polen vorgestellt. Die neue Vpower zeichnet sich durch hohe Energieeffizienz, Kompaktheit und Bedienerfreundlichkeit aus. Ihr großzügig dimensionierter Rundtisch wird standardmäßig servoelektrisch angetrieben und ist für kurze Drehzeiten ausgelegt. Das Spritzaggregat kann auch nach der Inbetriebnahme von vertikal auf horizontal und umgekehrt umgerüstet werden. Der Verzicht auf einen Mittelholm ermöglicht eine zentrale Medien-Versorgung durch den Drehteller von unten oder die Anbringung eines kompakten Drehverteilers. Durch ihre offene Bauweise ist die Maschine besonders gut für die Einbindung in Automatisierungssysteme mit Einlegeteile-Zuführung und Fertigteileentnahme geeignet.

sk

Share this post

Back to Beiträge