Hochleistung als Halbfabrikat

Back to Beiträge

Bieglo erweitert sein vielfältiges Angebot an Halbzeugen aus Hochleistungskunststoffen.

Der Hamburger Distributeur Bieglo hat sich auf Hochleistungskunststoffe spezialisiert und sich insbesondere bei Polyetheretherketon (PEEK) eine hohe Kompetenz angeeignet. Inzwischen kann das Unternehmen ein breites PEEK-Portfolio vorzeigen. Neben den Standardhalbzeugen Platten, Stäben und Rohren bieten die Hamburger auch Folien, Filamente, Schrumpfschläuche, Kompressorplatten und Fertigteile. Das Sortiment umfasst faserverstärkte sowie tribologisch modifizierte Halbzeuge. Aber auch PEEK als Granulat oder Pulver von Co-PEEK gehören dazu. Zudem können Farb- oder funktionelle Compounds sowie kundenspezifische Mischungen geliefert werden.

Neben PEEK-Produkten vermarktet Bieglo auch Polyimid-Produkte (PI), vor allem das Meldin 7000 von Saint Gobain. Die Meldin 7000er-Produktreihe wird in Form von Stäben, Platten oder direkt geformten Teilen angeboten. Um das Polyimid-Sortiment abzurunden, können Filamente, Folien und thermoplastisches Polyimid-(TPI-)Pulver von anderen Herstellern geliefert werden. Außerdem gehören Halbfabrikate aus Polyamidimid (PAI) und Polyetherimid (PEI) zum Portfolio.

Damit ist Bieglo einer der wenigen Distributeure, die sich ausschließlich auf Hochleistungskunststoffe spezialisiert haben und ein breites Wissen in diesem Bereich vorweisen. „Wir sehen unsere Stärke als Vermarktungsfirma vor allem in unserem großen Netzwerk, wodurch wir ein großes Sortiment und kurze Lieferzeiten bieten können.“, erklärt Geschäftsführer John Biesterfeld.

mg

Share this post

Back to Beiträge