Zum Inhalt springen

Highspeed-Drucken mit PA, PP und TPU

Voxeljet stellt auf der Formnext 2018 erstmals den neuen anorganischen IOB-Prozess vor, der den Druckprozess um bis zu 80 % beschleunigen kann.

Das Besondere am neuen IOB-Prozess erklärt Voxeljet so: Eine einzigartige, neu patentierte Druckkopftechnologie ermöglicht eine Beschleunigung des Druckprozesses um bis zu 80%. Zudem verbessert der Einsatz anorganischer Bindemittel die Umweltbedingungen und erlaubt eine nachgelagerte vollautomatisierte Nachbearbeitung, was die Flexibilität und Gesamteffizienz der Produktion weiter optimiert.

Mit dem neuen High Speed Sintering Prozess lassen sich Materialien wie Polyamid 12 (PA12), Polypropylen (PP) und thermoplastisches Polyurethan (TPU) verdrucken. Große Anwender dieser Werkstoffe sind die Automobilindustrie (Innen- und Außenausstattungselemente von Automobilen) und die Textilindustrie. Interessante Anwendungsmöglichkeiten finden sich aber auch bei Sportartikeln und Konsumgütern.

Über die verschiedenen integrierten Druck-Features können - so Voxeljet - "die Materialeigenschaften hinsichtlich ihrer Leistung optimiert und individualisiert werden. Geometrische Freiheit und individuell anpassbare Maschinenparameter gewährleisten dabei ideale Bauteileigenschaften".

gk