Handling in Längsrichtung spart Platz

Back to Beiträge

Besonders kompakte Automationszelle am Boy-Messestand: an einem Boy 125 E Spritzgießautomaten sitzt das Handling LR 5 längs statt quer.

Bisher war es üblich das Handling, in Form eines Linearroboters, an der Spritzgießmaschine quer anzuordnen. Auf der K-Messe zeigt Boy, dass es auch anders geht. Auf einer Boy 125 E Spritzgießanlage ist der Linearroboter vom Typ Boy LR 5 nun in Längsrichtung auf dem Spritzgießautomaten angeordnet.

Handling mal anders

Gegenüber der herkömmlichen Anordnung, bei der insbesondere der Schutzzaun um Handling und Förderband viel Platz beanspruchen, bleibt so Produktionsfläche frei. Je nach Größe des LR 5 können somit 3 bis 5 m² Fläche eingespart werden. In Düsseldorf werden in der Automationszelle Schneidunterlagen gefertigt, die vom LR 5 aus dem Werkzeug entnommen und längs des Spritzgießautomaten auf eine Rutsche abgelegt werden.

Circular Economy in der Kunststoffverarbeitung

Die Schneidunterlage in Form eines Schweins besteht aus einem biobasierten Holzcompound auf Polyolefinbasis. Der Faseranteil beträgt dabei etwa 50 %, die Holzstruktur ist auf der Teileoberfläche gut erkennbar.

db

Share this post

Back to Beiträge