GWK: Noch einfacher zum passenden Temperiergerät

Back to Beiträge

Temperiergeräte deutlicher voneinander unterscheiden: GWK hat dafür die Produktlinien Base Line, High Line und Eco Line geschaffen – und noch mehr.

Der Meinerzhagener Kühl- und Temperiertechnikexperte, die GWK, bündelt ihre Produkte in den neuen Produktlinien Base ,Line, High Line und Eco Line. Damit sollen Temperiergeräte künftig noch besser in Puncto Effizienz und Ausstattungsgrad voneinander unterschieden werden können.

Temperiergeräte einfacher unterscheiden

„Mit unseren neuen Produktlinien können Anwender zukünftig schneller das für sie passende Temperiergerät finden“, sagt Ralf Radke, Head of Business Development der GWK. Die drei neuen Produktlinien unterscheiden sich im Wesentlichen durch die verwendete Pumpentechnologie, das Bedienkonzept und den möglichen Individualisierungsgrad. „Ziel ist es, allen Kunden den schnellsten Weg zum für sie nachhaltigsten und passendsten Temperiergerät zu ermöglichen“.

Die universelle Temperiergerätelinie Base.Line orientiert sich hinsichtlich Effizienz und Bedienkomfort am bisherigen, kosteneffizienten Marktstandard mit Peripheralrad-Pumpentechnologie. Ebenfalls mit Peripheralradpumpe ausgestattet sind die Temperiergeräte in der Produktlinie High Line. Sie verfügen über 7-Zoll-Multi-Touch-Displays und Langzeitgarantie auf die Heizpatrone.

Mit der Eco Line zielt die GWK hier insbesondere auf die Bereiche Nachhaltigkeit und damit auch Energieeffizienz. Dafür sind die Geräte mit hocheffizienten Zentrifugalpumpen ausgestattet. „Aufgrund der hohen Energieeinsparung und Fördermöglichkeiten ist diese Produktlinie nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sinnvoll. Mehrinvestitionen gegenüber weniger effizienten Geräten amortisieren sich in der Regel in kürzester Zeit“, erklärt Radke.

Neue Landingpage: vergleichen, auswählen, anfragen

Neben seinen neuen Produktlinien hat die GWK zudem eine neue Landingpage live geschalten. Sei soll dabei helfen, Geräte einfacher vergleichen zu können. Auch ohne vorheriges Beratungsgespräch kann der Nutzer sich hier einen schnellen Überblick über die neuen Produktlinien verschaffen. Über die Filterfunktion lassen sich die Geräte auswählen, miteinander vergleichen und direkt bei der GWK anfragen. Neben den wesentlichen Informationen zu Temperaturen, Durchflussmenge und Heizleistung sind auch Angaben zur voraussichtlichen Lieferzeit möglich.

db

Share this post

Back to Beiträge