GSM-Tracking für Spritzgießwerkzeuge

Der neue Hasco Loc Check A5900 schafft mittels GSM-Tracking einen sehr guten Überblick über die aktuellen Standorte der Spritzgießwerkzeuge. Foto: Hasco
Der neue Hasco Loc Check A5900 schafft mittels GSM-Tracking einen sehr guten Überblick über die aktuellen Standorte der Spritzgießwerkzeuge. Foto: Hasco

Das System Hasco Loc Check des Lüdenscheider Normalienspezialisten ermöglicht dem Anwender ein akkurates GSM-Tracking für Spritzgießwerkzeuge.

Mit seinem neuen System Hasco Loc Check hat der Lüdenscheider Normalienspezialist nun ein System im Programm, das ein akkurates GSM-Tracking für Spritzgießwerkzeuge ermöglicht. Das ist in vielen Fällen sehr hilfreich, denn nicht selten kommen Spritzgießwerkzeuge an unterschiedlichen Standorten zum Einsatz. Im eigenen Land, aber auch weltweit. Sei es, dass die Produktion von Kunststoffteilen beispielsweise in größeren Unternehmen flexibel verlagert wird. Oder dass Werkzeuge an unterschiedliche Spritzereien verliehen werden. Hier verspricht die neue Komponente nun eine schnelle, sichere und unkomplizierte Werkzeuglokalisierung.

GSM-Tracking schafft Überblick über Standorte der Spritzgießwerkzeuge

Der neue Hasco Loc Check A5900 ermöglicht es, jederzeit einfach und schnell den Standort eines Spritzgießwerkzeuges zu lokalisieren. Und zwar weltweit überall dort, wo ein GSM-Netz existiert. So können die Anwender den Überblick über die damit ausgerüsteten Formen wahren.

Mit dem GSM-Tracking kann der Anwender die Position seiner mit dem Hasco Loc Check A5900 ausgerüsteten Spritzgießformen über ein einfach zu bedienendes Webinterface abgerufen. Dabei ist laut Aussage des Normalienherstellers ein Höchstmaß an Datensicherheit gewährleistet. Dafür soll der Einsatz entsprechend zertifizierter Server sorgen.

Leicht am Spritzgießwerkzeug anzubringen

Eine Akkuladung leistet mehr als 3.000 Sendezyklen und entspricht so je nach Sendevielzahl einer Laufzeit von bis zu drei Jahren. Mit einer Magnethalterung ist der Loc Check A5900/... leicht direkt am Werkzeug anzubringen. Da der Sender laut Hasco bis zu einer Temperatur von 120°C eingesetzt werden kann, ist eine flexible Befestigung an geeigneten freien Flächen möglich.

GSM-Tracking
Unter GSM-Tracking versteht man die Positionsbestimmung und Ortung eines in das Mobilfunknetz eingebundenen Gerätes mit Hilfe des GSM-Netzes. Ist ein eingeschaltetes Mobilfunkgerät mit mindestens einem Mobilfunkmasten verbunden, so kann die Funkzelle bestimmt werden, in der sich das Gerät befindet. Die Ortung über GSM ist zwar nicht so genau wie etwa über GPS. Hasco gibt hier je nach Funkzellendichte eine Genauigkeit zwischen 500 bis 5000 m an. Aber das reicht in der Regel aus, um den Standort sicher zu identifizieren.

rw