Gimatic macht Handwechselsystem fit für Industrie 4.0

Back to Beiträge

Gimatic hat das Handwechselsystem SQ nun auch für Anwendungen im Bereich der Industrie 4.0-Robotik weiterentwickelt.

Die roboterseitige Grundplatte des Handwechselsystem SQ ist ab sofort auch in einer Ausführung mit einer sensorabgefragten Verriegelung erhältlich.

Handwechselsystem setzt auf Kompatibilität

Das Wechselsystem basiert auf einfachen Grundplatten in den Größen 100 x 100, 150 x 150 und 250 x 250 mm. Die roboterseitige Grundplatte ist mit sämtlichen bereits erhältlichen Grundplatten der Greiferseite kompatibel. Sie ist außerdem in einer Ausführung mit Verriegelung verfügbar. Die Verriegelung ist formschlüssig und wird mit einem Sensor angefragt. Die Sensorabfrage dient zur Erkennung, dass das Greifersystem sicher sitzt.

Integriert ist auch ein Keilmechanismus: dieser sorgt dafür, dass die Platte der Greiferseite ganzflächig belastet und somit lagegenau fixiert wird. Winkelfehler am Robotergreifer werden damit ausgeschlossen. Der Vierkant-Schnellwechsler lässt sich mit nur einem Griff betätigen.

db

Share this post

Back to Beiträge