Gaub verstärkt Geschäftsführung bei Novapax

Back to Beiträge

Heinz Gaub, früherer Technik-Geschäftsführer von Arburg, hat diese Position nun beim Berliner Kunststoffverarbeiter Novapax inne.

Novapax Kunststofftechnik Steiner hat mit dem Eintritt von Gaub zum 1. Mai 2020 die Geschäftsführung erweitert. Das Unternehmen wird jetzt vom Gesellschafter Wolfgang Steiner, von Heinrich XVI. Prinz Reuß, kaufmännischer Geschäftsführer, und von Gaub geleitet. Gaub ist Maschinenbauingenieur mit internationaler Erfahrung. Novapax baut hochwertige und komplexe Spritzgießformen und betreibt eine Spritzerei mit über 70 Maschinen, überwiegend von Arburg und Engel. Ein weiterer Geschäftszweig ist ein im Hause entwickeltes Poliersystem für den Werkzeug- und Formenbau, das weltweit vertrieben wird.

Geschäftsführer mit Digitalisierungs-Know-how

„Ich freue mich sehr, mit Heinz Gaub eine Persönlichkeit im Unternehmen zu haben, die profunde Erfahrungen und hohes Fachwissen mitbringt. Bei der Bewältigung von Themen wie Digitalisierung, Fachkräftemangel und Diversifizierung stehen wir vor großen Herausforderungen, aber auch großen Chancen, für die wir mit einem dreiköpfigen Führungsteam gut gerüstet sind“, sagt Wolfgang Steiner. Gaub ergänzt: „In einem mittständischen Familienunternehmen fühle ich mich zuhause und freue mich, die Weiterentwicklung mitgestalten zu können. Für die Zukunft und Wettbewerbsfähigkeit der Kunststoffindustrie sehe ich reale Möglichkeiten, die wir bei Novapax mit einer dynamischen und umweltverträglichen Strategie für Wachstum und Ertrag nutzen wollen.“

sk

Share this post

Back to Beiträge