Verpackung 06.03.2018 0 Bewertung(en) Rating

Ganz große Pumpe - auch in der Bedienung

Die neue Airless-Pumpe von RPC Bramlage zeichnet sich durch eine Vielzahl von Vorteilen aus. Sie ist auf größere Dosiereinheiten ausgelegt und dabei anwenderfreundlich.

 - Die neue Pumpe schafft viel Material und ist dabei leicht zu bedienen
Die neue Pumpe schafft viel Material und ist dabei leicht zu bedienen
RPC

Die neue XL5-Pumpe eignet sich einerseits für eine Reihe von gewerblichen Anwendungen, etwa für die Haarpflege und in Spas. Andererseits ist sie auch als Familienpackung oder im Rahmen von Multiprodukt-Promotions rund um den Bereich Körperpflege einsetzbar.

Gute Restentleerung - präzise Dosierung

Die XL5-Pumpe kann auf die 500-ml-Flasche vom Typ Vinci Air Free montiert werden. Außerdem lässt sie sich problemlos mit Flaschenformaten kombinieren, die bis zu 1.000 ml fassen. Die Dosiereinheit beträgt 5 ml, und dieser Soll-Wert wird zuverlässig eingehalten. Dadurch verfügt der Anwender jedes Mal genau über die gewünschte Produktmenge. Besonders vorteilhaft ist auch die hohe Effizienz der Vinci-Flasche: Dank ihrer patentierten Air Free-Technologie stehen in Verbindung mit der XL5-Pumpe bis zu 90 % der Produktmenge effektiv zur Verfügung, was die Ausbeute herkömmlicher, ‘offener’ Systeme übertrifft.

Das hochwertige Spendersystem der XL5 verfügt über einen ergonomischen Abdruck, der für eine leichte und bequeme Produktentnahme sorgt. Außerdem ist bei der Anwendung die Stabilität von Vorteil, dank der großformatigen, zylindrischen Flasche. Dies stellt besonders bei jenen hochviskosen Produkten – etwa für die Haar- und Körperpflege – einen Plus-Punkt dar, für die offene Systeme weniger geeignet sind. Nicht zuletzt kommt der Inhalt zu keinem Zeitpunkt mit Metall in Berührung. Dadurch wird die Gefahr einer durch Oxidation verursachten Beeinträchtigung der Produktqualität vermieden. Eine integrierte Verriegelung macht die XL5-Pumpe außerdem besonders transportsicher.

pl

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.