Zum Inhalt springen

Gamut Capital Management erwirbt Davis-Standard

James Murphy, President und CEO von Davis-Standard Foto: Davis-Standard

Das New Yorker Private-Equity Unternehmen Gamut erwirbt den US-Extrusionsspezialisten Davis-Standard und seine Tochtergesellschaften.

Gamut Capital Management, ein führendes New Yorker Private-Equity Unternehmen, hat am 9. November 2021 die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung über den Erwerb von Davis-Standard, LLC und seinen Tochtergesellschaften bekanntgegeben. Bisheriger Eigner von Davis-Standard war Oncap, die Private-Equity-Plattform von Onex.

Davis-Standard ist ein führender Anbieter von Extrusions- und Verarbeitungssystemen und damit verbundenen Produkten und Dienstleistungen für die Endmärkte Hartverpackungen, flexible Verpackungen und Infrastruktur mit einem weltweit installierten Anlagenbestand von rund 7,5 Mrd. USD.

Davis-Standard will unter Gamut Wachstum beschleunigen

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Gamut-Team in dieser nächsten Phase der langen Geschichte von Davis-Standard als Anbieter von hochentwickelten Lösungen für einen umfangreichen Stamm von branchenführenden Kunden. Die Ressourcen, die Gamut in diese Investition einbringt, werden uns nicht nur in die Lage versetzen, das Wachstum in unseren Märkten zu beschleunigen, sondern auch Davis-Standard in ein führendes, wertschöpfendes globales Prozesslösungsunternehmen zu verwandeln", sagte James Murphy, CEO von Davis-Standard. "Wir haben unter der erfolgreichen Eigentümerschaft von Oncap ein großartiges Wachstum und eine hervorragende Leistung erzielt und freuen uns darauf, das starke Fundament, das wir aufgebaut haben, zu nutzen, wenn wir in unsere nächste Wachstumsphase eintreten."

In schnell wachsenden Endmärkten expandieren

Jordan Zaken, Gründungspartner von Gamut, sagte: "Wir freuen uns sehr darauf, das Unternehmen zusammen mit dem Managementteam von Davis-Standard weiter auszubauen. Als führender Anbieter von Extrusions- und Verarbeitungstechnologien für den Verpackungs- und Infrastruktursektor bietet Davis-Standard nicht nur die Möglichkeit, mit Kunden in schnell wachsenden Endmärkten zu expandieren, sondern auch sein Serviceangebot zur Unterstützung seiner Kunden im Aftermarket weiter auszubauen. Gamut freut sich, weiterhin in das Unternehmen zu investieren, um die umfassenden Lösungen, die Davis-Standard seinen Kunden in den Bereichen Effizienz, Nachhaltigkeit und Automatisierungstechnik bietet, zu stärken."

Erwerb soll im vierten Quartal 2021 abgeschlossen werden

Die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Die Transaktion, die den üblichen Abschlussbedingungen unterliegt, soll im vierten Quartal dieses Jahres abgeschlossen werden.

gk

Schlagwörter: