Foto: Finke
Für ihren Standort Wuppertal hat die Firma Karl Finke kürzlich die ISCC Plus Zertifizierung erhalten.

News

Finke erhält ISCC Plus Zertifizierung

Karl Finke hat die ISCC Plus Zertifizierung erhalten. Das Unternehmen produziert Masterbatches, Flüssigkeiten und Pasten zur Kunststoffeinfärbung.

Karl Finke hat die ISCC Plus Zertifizierung erhalten. Das Unternehmen produziert Masterbatches, Flüssigkeiten und Pasten zur Kunststoffeinfärbung.

Für den Farbexperten Finke ist die ISCC Plus Zertifizierung ein weiterer Schritt auf dem Weg zur nachhaltigen Produktion und Verringerung des ökologischen Fußabdrucks. Über den Massenbilanz-Ansatz kann nun jedem Produkt der genaue Anteil nachhaltiger Rohstoffe zugewiesen werden. Zertifiziert wurde der Produktionsstandort Wuppertal.

Finke unterstützt Kunden bei der nachhaltigen Einfärbung

„Wir sind stolz auf die ISCC Plus Zertifizierung“, sagt Geschäftsführer Felix Finke. „Der Massenbilanz-Ansatz ermöglicht es uns, unseren Produkten den Anteil nachhaltiger Rohstoffe – beispielsweise Rezyklate oder biobasierte Materialien – zuzuweisen. Damit machen wir es unseren Kunden leichter, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.“

Der Massenbilanz-Ansatz hat sich in den vergangenen Jahren in der chemischen Industrie durchgesetzt und wurde entwickelt, um den Materialfluss in einer komplexen Wertschöpfungskette verfolgen zu können. Rezyklate und biobasierte Materialien werden in der Regel bei der Herstellung neuer Produkte zusammen mit Rohstoffen aus anderen Quellen verarbeitet. Die physische Abtrennung der nachhaltigen Anteile ist meist nicht praktisch zu leisten und auch nicht wirtschaftlich umzusetzen. Der Massenbilanz-Ansatz ermöglicht es, die Menge der eingespeisten recycelten bzw. biobasierten Anteile in der Wertschöpfungskette zu verfolgen und durch eine nachvollziehbare Bilanzierung einzelnen Produkten zuzuweisen.

ISCC Plus Zertifizierung ist ein anerkannter Standard

Der ISCC Plus (International Sustainability and Carbon Certification) ist ein von allen Beteiligten anerkannter Standard für biobasierte Materialien und Recyclingmaterialien. Die Zertifizierung ermöglicht die Nachverfolgbarkeit solcher Materialien entlang der Wertschöpfungskette und bestätigt, dass Unternehmen Umwelt- und Sozialstandards einhalten. Mit der ISCC Plus Zertifizierung wird außerdem überprüft, dass die Massenbilanzierung nach vordefinierten und transparenten Regeln erfolgt.

mg