Fanuc: Fritz als Geschäftsführer Technik zurückgetreten

Back to Beiträge

Matthias Fritz ist zum 31.01.2019 als Geschäftsführer Technik von Fanuc Deutschland zurückgetreten. Seine Aufgaben werden in der Geschäftsführung aufgeteilt.

Matthias Fritz möchte sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen und ist Ende Januar dieses Jahres von seinem Amt als Geschäftsführer Technik zurückgetreten. Der Roboterspezialist ist diesem Wunsch mit großem Bedauern nachgekommen. Fritz kam 2011 als Technischer Leiter zu Fanuc Robotics. Im November 2016 wurde er dann zum Geschäftsführer Technik von Fanuc Deutschland berufen.

Matthias Fritz hat sein Amt als Geschäftsführer Technik bei Fanuc Deutschland Ende Januar niedergelegt. Foto. Fanuc

Im Laufe seiner Tätigkeit hat sich Fritz gegenüber Kunden, Mitarbeitern und dem Unternehmen große Verdienste erworben. Insbesondere bei der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit der technischen Spezialisten aus den einzelnen Geschäftsbereichen nach dem Merger der Fanuc Gesellschaften, wie das Unternehmen hervorhebt.

Fortan teilen sich die beiden Geschäftsführer Ralf Winkelmann und Frank Wieland die bisherigen Aufgaben von Fritz.

db

Share this post

Back to Beiträge