EV-Batterie DuPont
ANZEIGE
Foto: DuPont
Batterietechnologie entwickelt sich rasant weiter und stellt neue Anforderungen an Material und Konstruktion: Automobilingenieure und Materiallieferanten treiben diese Entwicklung aktiv voran.

Gratis Whitepaper

Die Zukunft ist jetzt: Herausforderungen und Lösungen für EV-Batterien

Bis 2030 wird mehr als die Hälfte der weltweit produzierten Autos elektrisch angetrieben. Der Markt-Innovationstreiber DuPont liefert Antworten auf die dringendsten Fragen in der Batterietechnik und verrät, welche Kunststoffe sich bei bestimmten EV-Batterie-Komponenten am besten eignen.

Die Anforderungen an Batterien in E-Autos sind speziell: Dieses kostenfreie Whitepaper wirft einen Blick auf die Komponentenwelt einer EV-Batterie und konzentriert sich dabei auf die Unterbaugruppen und Teile, für die sich moderne technische Thermoplaste am besten eignen. Es soll allen, die sich mit der Entwicklung, dem Design und der Herstellung von EV-Batterien und deren (Kunsstoff)-Komponenten beschäftigen, eine Hilfestellung geben: Dabei, die aktuellen Material- und Konstruktionsherausforderungen bestmöglich anzugehen und Produkte so zu konzipieren, dass sie die Erwartungen übertreffen.

Das Whitepaper hilft bei der Auswahl der bestmöglichen Kunststoff-Compounds für die jeweilige Anwendung u.a. bei

  • Konnektoren für Strom (High-Voltage, Low-Voltage) sowie Kühlflüssigkeiten
  • Kühlsystemen (Kühlleitungen, Kühlplatten, Tauchkühlung)
  • Batteriezellenhaltern
  • Modul-Endplatten
  • Isolierung von Stromschienen
  • Verteilerkästen
  • Gehäusen für Batteriemanagementsystem (BMS)

Zudem stellen die Experten von DuPont Wege vor, mit denen Sie die Batterietechnologie für ihre Kunden und die Industrie stetig weiter vorantreiben. DuPont will Entwickler von Batteriesystemen mit diesen aktuellen Informationen dabei unterstützen, mögliche Hürden zu überwinden, Entwicklungsprojekte zu beschleunigen und selbige erfolgreich umzusetzen.

DuPont Mobility & Materials entwickelt seit über 100 Jahren innovative Lösungen für Mobilitätsherausforderungen, ihre Erfahrung in der materialwissenschaftlichen Forschung ist unumstritten. Jeden Tag arbeiten die Experten dort mit Branchenführern zusammen, um mithilfe fortschrittlicher Materialplattformen bessere Produkte zu entwickeln. Durch das Teilen ihres Fachwissens können andere hoffentlich schneller und mit weniger Hindernissen vorankommen: Denn wenn es um eine nachhaltige Zukunft auf diesem Planeten geht, gilt "Je schneller wir uns alle für eine sauberere Zukunft einsetzen, desto besser"!

Neugierig geworden auf dieses Whitepaper? Laden Sie es sich noch heute kostenlos herunter:

*Pflichtfelder
Nach Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie von uns per E-Mail einen Link zum Download bereitgestellt. Sie stimmen damit den Bedingungen zum Download zu und willigen ein, über weitere themenbezogene Verlagsprodukte der Schlütersche Mediengruppe per E-Mail informiert zu werden. Sie stimmen außerdem zu, dass Ihre Daten an DuPont weitergegeben werden, die Sie über eigene Produkte und Dienstleistungen auf digitalem, postalischem, telefonischem Wege und in eigenen Newslettern informieren dürfen. Die Einwilligung können Sie jederzeit über widerruf@schluetersche.de zurückziehen.
Mit Klick auf "Newsletter erhalten", senden wir Ihnen regelmäßig den Newsletter unserer Website. Die Einwilligung für den Newsletter können Sie jederzeit durch Klick auf den Link am Ende jeder E-Mail oder über widerruf@schluetersche.de zurückziehen.