Zum Inhalt springen

Entwicklungsallianzen für thermisch leitfähige TPE

Gemeinsamer Fortschritt als Ziel – Unter dem Motto „Join our Journey“ will Kraiburg TPE Allianzen mit engagierten Pionieren bilden, um das nächste Level der thermisch leitfähigen TPE zu erreichen. Bild: Krauburg TPE

Unter dem Motto „Join our Journey“ ruft Kraiburg TPE Kunden und Partner zur Bildung von Entwicklungsallianzen für thermisch leitfähige TPE auf.

Ziel der von Kraiburg TPE angestrebten Entwicklungsallianzen für thermisch leitfähige TPE ist die Entwicklung von Lösungen und Bauteilen für den Automobil- und Industriemarkt.

Gegensätze kombinieren und profitieren: Intelligentes Wärmemanagement in Form von wärmeleitfähigen Kunststoffen gepaart mit elektrischer Isolation können nach Überzeugung von Kraiburg TPE die aktuelle Praxis in vielen Bereichen der Industrie langfristig verändern. Denn an der Ziellinie warten schlankere Lösungen, reduzierte Hotspots und Designfreiheit in Kombination mit sehr hoher Prozesssicherheit im Spritzguss.

Entwicklungsallianzen mit Kunden und Partnern angestrebt

Angetrieben durch eine steigende Nachfrage weitet Kraiburg TPE sein Lösungsportfolio aus und sucht hierzu entwicklungsfreudige Allianzen mit Kunden und Partnern, um das nächste Level zu erreichen. Die Vision: eine gemeinsame Entwicklung überlegener Compounds in einem Anwendungsfall mit zuverlässiger, energieeffizienter, langlebiger und exzellenter Leistung.

Thermisch leitfähige TPE bieten einen klaren Mehrwert

Aufgrund erster Entwicklungen und Versuche ist Kraiburg TPE angetrieben von der Erkenntnis, dass wärmeleitfähige Kunststoffe vereint mit elektrischer Isolation einen klaren Mehrwert bieten. Dies gilt vor allem für die Automobilbranche. Ganz besonders für OEMs mit Fokus auf E-Mobilität sowie Hersteller von Batterien. Aber auch die Industrie erhält durch diese Lösungen einen Zugewinn: Von einem ausgeklügeltem Wärmemanagement in der Elektronik profitieren Hersteller von Power Tools, LED-Beleuchtungen, Ladestationen und -Stecker, Fabrikanten von E-Bike-Peripherie und Zubehör sowie Elektrik & Elektronik (E&E).

Überlegene thermoplastische Verarbeitbarkeit

Bislang wird in ähnlichen Anwendungsszenarien häufig auf Aluminiumkühlkörper mit Silikonen, Pads und Pasten zurückgegriffen. Diese Lösungen bringen aber meist Herausforderungen hinsichtlich Verarbeitung und Prozesssicherheit mit sich. Im Vergleich zu diesen thermisch leitfähigen Materialien bringen TPE nach Erfahrung von Kraiburg TPE eine thermoplastische Verarbeitbarkeit mit, die herkömmlichen Methoden überlegen ist.

Die besonderen Stärken einer TPE-Lösung: TPE sind verfügbar in Härten 55 bis 75 Shore A und zudem in unterschiedlichen Wärmeleitfähigkeiten mit bis zu 3 W/(m*K) erhältlich. Weiterhin sind TPE frei von PVC und Silikonen. Auch eine Haftung zu Polyolefinen oder Polyamiden im 2-Komponenten-Spritzguss ist möglich.

PA- und PP-Haftung und Wärmeleitfähigkeit kombiniert

Durch die Prozesssicherheit im Spritzguss von thermisch leitfähigen TPE bleibt das TPE im Montageprozess und während des Gebrauchs an Ort und Stelle. Mit der Vision von thermisch leitfähigem TPE geht Kraiburg TPE wegweisend voraus. Denn wie das Unternehmen betont, ist die Kombination von PP- oder PA-Haftung sowie Wärmeleitfähigkeit bislang nicht im TPE-Portfolio zu finden.

Stark wachsender Zukunftsmarkt

„Bedingt durch steigende Leistungsdichte von Anlagen wird ein verbessertes Wärmemanagement immer wichtiger. Der Zukunftsmarkt der thermisch leitfähigen TPE wird stark wachsen – mit unserem Material sind wir sehr gut aufgestellt“, beschreibt Dipl.-Ing. (FH) Martina Hetterich, Project Manager Advance Development bei Kraiburg TPE, die Notwendigkeit der Lösung.

Qualifizierte Partner gesucht

Kraiburg TPE ruft ab sofort qualifizierte Partner zur Beteiligung an der Allianz auf. Gesucht sind vor allem Unternehmen, die über konkrete Projektvorstellungen und -anforderungen verfügen und die Möglichkeit haben, verschiedene TPE zu testen und zu bewerten.

Neben thermisch leitfähigen TPE bietet Kraiburg TPE übrigens bereits seit 2020 elektrisch leitfähige TPE an.

gk

Schlagwörter: