Engel: 100. Spritzgießmaschine für Automobilzulieferer

Automobilzulieferer MTA setzt holmlose Spritzgießmaschinen von Engel in seinen weltweiten Werken ein, unter anderem in Brasilien. Foto: MTA

Der italienische Automobilzulieferer MTA hat die insgesamt 100. Spritzgießmaschine von Engel in Betrieb genommen – im 25. Jahr der Partnerschaft.

MTA mit Stammsitz im norditalienischen Codogno gehört zu den wenigen zertifizierten Unternehmen, die Sicherungen für die Automobilindustrie herstellen – und das erfolgt auf Spritzgießmaschinen von Engel. Um die hohen Qualitätsansprüche mit Effizienz zu vereinen, setzt das Unternehmen auf vor allem holmlose Maschinen des österreichischen Herstellers. Im Frühjahr 2021 wurde die 100. Maschine, eine Victory, an MTA ausgeliefert – pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der Partnerschaft zwischen den beiden Familienunternehmen.

Holmlose Spritzgießmaschinen von Beginn an

MTA und Engel feiern zwei Jubiläen auf einmal. Die Übergabe der 100. Spritzgießmaschine fällt zusammen mit dem 25-jährigen Jubiläum der Partnerschaft der beiden Unternehmen. Von links: Gabriele Formenti (Area Manager Engel Italia), Matteo Terragni (Managing Director Engel Italia), Giuseppe Falchetti (Vice President MTA), Antonio Falchetti (Executive Director MTA), Marco Pagliara (Purchasing Director MTA) and Gabriele Gimici (Indirect Global Commodity Team Leader MTA). Foto: Engel

MTA setzte von Beginn an auf die Holmlostechnik, die es nun schon 32 Jahre lang gibt. Schon die erste 1996 an MTA in Italien ausgelieferte Engel-Maschine war ein holmloses Modell der ES Baureihe, dem Vorläufer der heutigen Victory Maschinenserie. Fast 60 Engel-Maschinen sind es inzwischen in Codogno. Weitere Engel-Maschinen betreibt MTA in der Slowakei, in Marokko und Brasilien. Die Victory ist das bevorzugte Maschinenmodell in allen Werken.

Von winzigen Stecksicherungen, Steckverbindern, Sicherungshaltern und Kühlerverschlüssen bis zu kompletten Stromversorgungseinheiten deckt MTA ein sehr breites Elektronikteilespektrum für die Automobil-, Motorrad-, Nutzfahrzeug- und Off-Highway-Fahrzeugindustrie ab. Gerüstet wird entsprechend häufig, und hier erweist sich die holmlose Schließeinheit der Victory Maschinen als Effizienzvorteil. Die kurzen Rüstzeiten erhöhen die Verfügbarkeit der Spritzgießmaschinen.

Für Automobilzulieferer sind Präzision und Zuverlässigkeit entscheidend

Die hohe Zuverlässigkeit ist für MTA entscheidend, langfristig mit Engel zusammenzuarbeiten. „Konstante Prozesse und hohe Präzision sind für uns das A und O. Mit Victory Maschinen können wir unsere hohen Qualitätsstandards einhalten und dabei sehr effizient große Stückzahlen produzieren“, betont Maria Vittoria Falchetti, Manager Marketing & Communication von MTA. „Qualität, Technologie und Innovation – diese gemeinsamen Werte machen unsere Zusammenarbeit aus. Hinzu kommt die globale Präsenz. In allen Ländern, in denen MTA produziert, ist auch Engel mit einem starken Service vor Ort vertreten.“

sk