Technologie 16.05.2018 0 Bewertung(en) Rating

Elektromotoren schnell und sicher imprägnieren

Bdtronic zeigt Lösungen für das Imprägnieren elektrischer Antriebe sowie hohe Dosierleistungen für EV & HEV Batterietechnologie.

 - Um wärmeleitfähige Pasten oder Gap Filler in der Batteriefertigung aufzutragen wird ein hohes Dosiervolumen und ein präzises Dosiersystem benötigt.
Um wärmeleitfähige Pasten oder Gap Filler in der Batteriefertigung aufzutragen wird ein hohes Dosiervolumen und ein präzises Dosiersystem benötigt.
Bdtronic

Das Unternehmen zeigt sein Produktportfolie auf der Electric & Hybrid Vehicle Technology Expo Europe in Hannover. Sie ist Europas größte Fachmesse für HEV- und hochentwickelte Batterietechnologien.

2017 hat Bdtronic die laut Unternehmensangaben weltweit größte und schnellste Imprägnieranlage für die Automobilindustrie gebaut. Die Anlage hat eine Taktzeit von 45 s pro Elektromotor und gewährleistet einen jährlichen Output von 500.000 Stück.

Patrick Vandenrhijn, Geschäftsführer von Bdtronic: "Wir verfügen über viel Erfahrung im Bereich Dosier- und Imprägniertechnologie. Diese Verbindung ist einzigartig auf dem Markt. Dadurch ist es uns gelungen, eine Anlage zu bauen, welche sowohl eine hohe Qualität sicherstellt als auch hohe Produktionsmengen erreicht."

Darüber hinaus zeigt Bdtronic erstmals die neue Materialaufbereitung Drum Preparation System (DPS) für große Gebinde. Für den Auftrag wärmeleitfähiger Pasten oder Gap Filler in der Batteriefertigung werden sowohl hohe Dosiervolumen als auch ein robustes und gleichzeitig präzises Dosiersystem benötigt. Die Kombination der Materialförderung DPS mit dem statischen Mischsystem Duplex+ Multi-String ermöglicht beides.

db

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.