Verpackung 03.07.2018 0 Bewertung(en) Rating

Eine Chemie-Palette mit Flügeln

Cabka-IPS stellt mit der Eco P3 eine spezielle Palette für die Chemiebranche vor. Das Wing-Design ermöglicht das Verpacken der Ware mit Strechfolie.

 - Die Eco P3 ist eine Weiterentwicklung der Standard-Holzpalette CP 7 für die Chemieindustrie – mit allen Vorteilen einer Kunststoffpalette.
Die Eco P3 ist eine Weiterentwicklung der Standard-Holzpalette CP 7 für die Chemieindustrie – mit allen Vorteilen einer Kunststoffpalette.
Cabka-IPS

"Wie wir in der vergangenen Woche auch beim Forum Chemielogistik in Antwerpen feststellen konnten, ist das konsequent weiterentwickelte Design für die meisten Besucher von besonderem Interesse. Die Eco P3 unterscheidet sich in den Maßen nicht von der Standard-Holzpalette CP 7, bietet gegenüber dieser aber alle Vorteile einer Kunststoffpalette," sagt Peter Feys, Sales Director Chemical Market bei Cabka.

Stabileres Verpacken mit Stretchfolie

Das überstehende Flügeldeck sorgt für eine sehr große Auflagefläche und ermöglicht auch auf kleineren Förderbändern den Transport großer Mengen. Die sechs extrabreiten Kufen bergen zwei weitere entscheidende Vorteile: bei der Blockstapelung verhindern sie ein Einsinken auf die darunter gelagerten Säcke, dazu ermöglichen sie einen reibungslosen Transport über Rollenbahnen und Kettenförderer. Darüber hinaus erleichtert die Bauweise im  sogenannten Wing-Design mit leicht gerundeten Ecken ein stabileres Verpacken der Ware mit Stretchfolie und bietet Gabelstaplern die Option, die Palette an zusätzlichen Stellen anzuheben.

 - Die sechs breiten Kufen der Eco P3 wirken stabilisierend bei der Blockstapelung und gewährleisten einen sicheren Transport über Förderbänder.
Die sechs breiten Kufen der Eco P3 wirken stabilisierend bei der Blockstapelung und gewährleisten einen sicheren Transport über Förderbänder.
Cabka-IPS

Die Eco P3 besitzt mit 1300x1100x150 mm die gleichen Maße wie die Holzpalette CP 7, mit 12 kg ist sie jedoch deutlich leichter. Gleichzeitig ist sie frei von Splittern und scharfen Kanten und schützt so die gestapelten Säcke vor Abreibungen und Beschädigungen.

db

Kommentar schreibenArtikel bewerten
  • Funktionen:
  • drucken
  • Kontakt zur Redaktion

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.